BadHindelang
Bergblumen im Ostrachtal

«Wir sind sehr stolz darauf, dass es auf den Bad Hindelanger Bergwiesen dank des Engagements unserer Bergbauern bunt und blütenreich zugeht wie sonst nirgendwo in Deutschland», schreibt Kurdirektor Max Hillmeier im Vorwort zu einem Bergblumenbuch, das einen Streifzug durch die Flora des Ostrachtals bietet.

Hans Weiß, rühriger Vorsitzender des Sing- und Volksmusikschul-Fördervereins Hindelang hat wie in den Vorjahren mit ihm befreundeten Autoren und Malern ein kleines Buch herausgegeben, dessen Erlös dem Förderverein und der Stiftung des Vereins zu Gute kommt. Doris Kratzer, Blumen- und Kräuterexpertin, bekannt auch durch ihre Blumenwanderungen, hat zu dem Buch rund 40 Blumen- und Pflanzenporträts verfasst, die vor allem auf deren Heilwirkungen hinweisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018