Mauerstetten
Beleuchtung oder Lüftung

«Bei der Energieversorgung der Mehrzweckhalle Sonnenhof gibt es Einsparmöglichkeiten», teilte Bürgermeister Armin Holderried im Gemeinderat mit. Ein möglicher Ansatz sei die Innenbeleuchtung: 160 Watt würde jede Lampe der insgesamt 48 Exemplare verbrauchen. Derzeit gebe es sogenannte T-5-Lampen auf dem Markt, die mit 110 Watt wesentlich energiesparender seien. Unangenehm sind die Kosten: 145 Euro beträgt der Kaufpreis für eine solche Lampe. Würde man alle 48 Leuchten austauschen und den Arbeitsaufwand hinzunehmen, käme man auf etwa 8000 Euro, so der Rathauschef.

Die Alternative

Eine Alternative seien LED-Lampen, die es bereits zu kaufen gibt und die noch weiterentwickelt werden. Sie seien sehr energiesparend und in den nächsten Jahren laut Armin Holderried preisgünstig zu kaufen.

«Wir sollten abwarten, was sich noch ergibt», schlug Gemeinderat Manfred Höbel vor. Vielleicht zahle der Bund auch bald Zuschüsse für energiesparende Lampen, mutmaßte er.

Stromfresser Lüftungsanlage

Wolf Wenzel regte an, das Gebäude komplett überprüfen zu lassen, wo am effektivsten und preiswertesten Energie eingespart werden könne.

«Die Lüftungsanlage frisst sehr viel Strom», stellte der Gemeinderat fest. Werner Höbel regte an, die Wärmedämmung der Fenster zu testen.

«Man muss prüfen, ob nicht auch durch die Fenster viel Energie rausgeblasen wird», so Höbel. Armin Holderried kündigte an, das Thema im nächsten Jahr anzugehen, wenn finanziell Luft sein sollte. Bei der Lüftungsanlage sieht der Bürgermeister wie Wolf Wenzel ebenfalls Handlungsbedarf: «Die holt uns irgendwann ein.»

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019