Dietmannsried
Bei Ruhestörung Polizeifahrzeug beschädigt

Bei einer nächtlichen Ruhestörung in Dietmannsried ist ein Polizeifahrzeug beschädigt worden. Nach Polizeiangaben wurde in der Nacht eine Ruhestörung durch überlaute Musik mitgeteilt. Nachdem die 19-jährige Verursacherin keine Einsicht zeigte, wurde ihre Stereoanlage mitgenommen. Als die Beamten zu ihrem Dienstfahrzeug gingen - warf die junge Frau mehrere Tongefäße und Holzlatten in Richtung der Beamten. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro. Kurz darauf wurden die Beamten erneut wegen Ruhestörung an das Mehrfamilienhaus gerufen - da diesmal niemand aufmachte, traten die Beamten die Türe eine und nahmen die Frau in Gewahrsam.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019