Buchloe
Bank schließt Geschäftsstelle

Seit Anfang des Jahres gibt es im Buchloer Stadtteil Lindenberg keine Geschäftsstelle der VR Bank mehr. Zuletzt war die Filiale nur noch an zwei Nachmittagen für jeweils zweieinhalb Stunden geöffnet.

«Durchschnittlich kamen dann vier bis fünf Kunden pro Stunde, um zumeist einfache Bankgeschäfte zu erledigen», erklärt Niederlassungsleiter Manfred Seitz. Die Geschäftsstelle habe keine EDV-Ausstattung besessen und damit nicht mehr den Kunden-Anforderungen an eine moderne Bankfiliale genügt. Die Personal- und die Sachkosten seien daher nicht mehr rentabel gewesen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019