Ticker
Bärensee-Steg beschlossen

Noch einmal zu Debatten führte das Thema Bärensee im Kaufbeurer Rathaus: Ulrike Seifert, Stadträtin der Grünen, wollte die jüngst vom Bauausschuss als Priorität empfohlene Schaffung eines Rundwanderweges mit Hilfe eines Steges von der Liste der Vorhaben streichen lassen, die die Stadt in den nächsten Jahren an dem Stausee vornehmen will.

Wie berichtet, müsste für einen Rundwanderweg ein Steg am Südwestufer durch den See führen, weil ein Anwohner nicht bereit ist, Teile seines Grundstückes für einen Fußweg abzugeben.

Letztlich beschloss der Stadtrat die Schaffung des Rundwanderweges samt Steg. Lediglich Seifert stimmte dagegen. Die Entscheidung hat bislang nur grundsätzlichen Charakter. Nun muss die Stadtverwaltung einen Plan ausarbeiten, der dann wieder dem Bauausschuss vorgelegt werden muss. Unterdessen hat der Kreisfischereiverein bereits angekündigt, dass er - aus Gründen des Naturschutzes - gegen einen Steg mit rechtlichen Mitteln vorgehen werde.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019