Marktoberdorf
Bänder bei Agco-Fendt stehen nicht mehr still

Der Traktorenhersteller AGCO Fendt in Marktoberdorf nimmt heute seine Produktion wieder auf. Das Unternehmen hatte einen Großteil der Mitarbeiter in die Winterpause geschickt, weil der Auftragseingang zu gering sei, um im Januar effektiv zu produzieren – so Peter-Josef Paffen, Sprecher der Geschäftsführung. Der Landmaschinen-Produzent erwartet ein schwieriges Jahr 2010 und will flexibel auf den Markt reagieren können. Als Grund für die schlechte Auftragslage sieht Fendt die niedrigen Milch- und Getreidepreise, mitverursacht durch die Wirtschaftskrise.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018