Badminton: Julian Freisinger gewinnt in der Klasse U 19

Memmingen/Diedorf | mz | Am zweiten Qualifikationsturnier für die schwäbische Badminton-Rangliste in Diedorf und Augsburg nahmen auch acht Spieler des TV Memmingen teil. Insgesamt traten 180 Spieler in den Altersklassen U 11 bis U 19 an. Julian Freisinger vom TVM wurde Erster in der Altersklasse U 19.

Sein Bruder Ruben versuchte, wie im ersten Turnier Zweiter zu werden. Das schaffte er aber nicht. Da er aber zum ersten Mal in der Altersklasse U 15 angetreten sei, sei dies zu erwarten gewesen, so der Verein. Dennoch: Die Qualifikation für die schwäbische Rangliste schaffte auch er souverän.

Lichtblick im Damenbereich war für den TV Memmingen dieses Mal Verena Sepp. Sie erreichte mit einem fünften Platz nicht nur das beste Damenergebnis des TVM, sondern qualifizierte sich - wie zuvor schon Vanessa Schmid - ebenfalls für die Rangliste.

Schmid zeigte laut TVM besonderen Teamgeist, da sie trotz eines angebrochenen Handgelenks, das eine Turnierteilnahme nun unmöglich gemacht habe, ihre Teamkameradin Verena Sepp den ganzen Turniertag über unterstützt habe.

Weitere Platzierungen

Die weiteren Platzierungen: Florian Lichtenauer (Platz 19, U 15), Pascal Mossier (Platz 30, U 15), Michelle Mossier (Platz 25, U 17), Mathis Beitlich (Platz 7, U 19), Leon Boetcher (Platz 16, U 19).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019