Bernbeuren / Ostallgäu
Autoknacker von couragiertem 52-Jährigen gestellt

Die Polizei konnte jetzt eine kriminelle Jugendbande in der Grenzregion zwischen dem Ostallgäu und Weilheim-Schongau stellen. In Bernbeuren hatte ein 52-Jähriger bereits in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwei junge Buben ertappt und festgehalten, die gerade ein Auto aufbrechen wollten. Bei Vernehmungen konnten anschließend die Polizeibeamten feststellen, dass die zwei und weitere Jugendliche für weitaus mehr Straftaten verantwortlich sind. Die 14-, 15 und 17-Jährigen entwendeten bereits einige Gegenstände aus Autos und ein Moped.

Einer der 15-Jährigen war zudem mehrmal ohne Fahrerlaubnis unterwegs gewesen und schon einmal in einen Unfall verwickelt. Deshalb wird auch wegen Unfallflucht gegen ihn ermittelt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019