Ausschuss macht Weg für Straßenbau-Projekte frei

Waltenhofen/Oberallgäu(sh). - Den Weg für mehrere Straßenbau-Projekte frei gemacht hat am Mittwochnachmittag der Oberallgäuer Kreis-Bauausschuss. In einer mehrstündigen Marathonsitzung wurden verschiedene Projekte abgesegnet. So soll noch in diesem Jahr beispielsweise mit dem Bau eines Geh- und Radwegs zwischen Betzigau und Wildpoldried und dem Ausbau der Strecke zwischen Wiggensbach und Altusried begonnen werden. Wegen der angespannten Haushaltslage ist allerdings ein zeitversetzter Beginn vorgesehen. Folgende Bauprojekte sollen nach einem jeweils einstimmigen Beschluss des Gremiums noch in diesem Jahr angepackt werden: Kreisstraße OA 18 zwischen Wiggensbach und Altusried: Der Straßenabschnitt sei in einem so schlechten Zustand, dass nur durch einen Komplett-Ausbau Abhilfe geschaffen werden könne. Von der zuständige Fachabteilung des Landratsamts werden die Kosten für den Gesamtausbau mit etwa 90000 Euro veranschlagt.

Der Baubeginn ist für Mitte des Jahres vorgesehen. Kreisstraße OA 18, Geh- und Radweg zwischen Betzigau und Wildpoldsried: Da es in beiden Orten bereits Teilstücke gebe, sei nun der Lückenschluss des Geh- und Radweges zwischen den beiden Gemeinden notwendig. Die Gesamtkosten sollen sich auf etwa 300000 Euro belaufen. Baubeginn möglicherweise Mitte 2004. Kreisstraße OA30, Ausbau zwischen Untere Zollbrücke (Immenstadt) und Untermaiselstein: Im Zusammenhang mit den Hochwasserschutz-Maßnahmen soll die Kreisstraße teilweise verlegt und voll ausgebaut werden. Baubeginn: voraussichtlich Herbst 2004. Gesamtkosten: rund 500 000 Euro. Nach der Sitzung am Mittwoch kann nun mit der Vergabe der Projekte begonnen werden. Weitere Berichte zur Sitzung des Kreis-Bauausschusses folgen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018