Oberreute
Aufwand hat sich gelohnt

Nur durch sehr viel Arbeit im Vorfeld konnte der erste Poschenrieder-Kreiscup der Wintersaison 2009/10 durchgeführt werden. Zwei Tage lang waren die Mitglieder des SV Oberreute mit Schaufeln beschäftigt, um den 110 Startern den bestmöglichen Untergrund zu bereiten. Der Aufwand hatte sich gelohnt. «Die Spur war sehr gut und auch sehr gut ausgeleuchtet», bilanzierte Organisatorin Stefanie Roßmann vom SV Oberreute nach dem Flutlichtrennen. Entsprechend gab es für den Veranstalter auch viel Lob von den teilnehmenden Vereinen.

Pünktlich bei Rennbeginn setzten starker Schneefall und sehr kräftiger Wind ein, sodass die Bedingungen für die Langläufer aus dem Sportkreis Lindau nicht gerade leicht waren - vor allem für die Jüngsten, die ihr erstes Rennen bestritten. Die meisten Starter stellte der SV Maierhöfen-Grünenbach mit 30 Läufern. Erfolgreichster Verein war allerdings der SC Scheidegg. Die Mädchen und Buben des Skiclubs aus der Marktgemeinde fuhren neun von insgesamt 20 Klassensiegen ein.

Schüler 8: 1. Kilian Keller (SV Maierhöfen-Grünenbach), 2. Aron Reichart, 3. Anton Fäßler (beide SC Scheidegg). Schülerinnen 8: 1. Anna-Maria Fäßler, 2. Lena Rädler, 3. Johanna Ochsenreiter (alle SC Scheidegg). Schüler 9: 1. Lars Rädler (SC Scheidegg), 2. Pirmin Maurus (TSV Gestratz), 3. Clemens Seywald (SV Maierhöfen-Grünenbach).

Schülerinnen 10: 1. Sophia Schwarz (SV Maierhöfen-Grünenbach), 2. Laura Hollfelder (SC Oberstaufen), 3. Madlen Schweinberger (SV Maierhöfen-Grünenbach). Schüler 10: 1. Ulrich Fäßler (SC Scheidegg), 2. Sven Walser (SC Oberstaufen), 3. Jakob Burkert (SV Maierhöfen-Grünenbach). Schülerinnen 11: 1. Franziska Ochsenreiter (SC Scheidegg), 2. Lea König (SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Sianca Rohde (Outdoor SG Simmerberg). Schüler 11: 1. Pirmin Rasch, 2. Alexander Specht (beide SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Christoph Schaffroth (TSV Stiefenhofen).

Schülerinnen 12: 1. Katharina Heim (SG Simmerberg), 2. Marie Hold, 3. Nicole Specht (beide SV Maierhöfen-Grünenbach). Schüler 12: 1. Timo Reichart, 2. Josef Fäßler (beide SC Scheidegg), 3. Julius Meyer (SC Oberstaufen). Schülerinnen 13: 1. Bianca Fäßler, 2. Regina Fäßler (beide SC Scheidegg), 3. Larissa Maurus (SV Maierhöfen-Grünenbach). Schüler 13: 1. Sebastian Milz (SV Oberreute), 2. Andreas Schwarz (SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Christoph Höß (TSV Opfenbach). Schülerinnen 14/15: 1. Andrea Boch, 2. Lydia Fäßler, 3. Kathrin Boch (alle SC Scheidegg). Schüler 14/15: 1. Max Hollfelder (SC Oberstaufen), 2. Felix Maurus (SV Maierhöfen-Grünenbach), 3. Manuel Katzer (TSV Opfenbach). Jugend 16 bis 18 weiblich: 1. Maria Fäßler (SC Scheidegg), 2. Sophia Briegel (SC Oberstaufen), 3. Elisabeth Fäßler (SC Scheidegg).

Jugend 16 bis 18 männlich: 1. Lukas Maurus (SV Maierhöfen-Grünenbach), 2. Johannes Dietrich (SG Simmerberg), 3. Christian Höß (TSV Opfenbach). Frauen 19 bis 40: 1. Johanna Fäßler (SC Scheidegg), 2. Stefanie Roßmann (SV Oberreute), 3. Jenny Rädler (SC Oberstaufen). Männer 19 bis 40: 1. Michael Mellert (SV Maierhöfen-Grünenbach), 2. Florian Lau (SV Oberreute), 3. Hans-Werner Reichart (SC Scheidegg). Frauen 41 bis 60: 1. Iris Walser (SC Oberstaufen). Männer 41 bis 60: 1. Alfred Blank (SC Oberstaufen), 2. Winni Grath (SG Simmerberg), 3. Karl-Heinz Rasch (Tri-Club Lindenberg). Männer 41 bis 60 (Gästeklasse): 1. Frank Höfle (WSV Isny).

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019