Kreisliga A III
Auf Hartmann ist Verlass

SV Amtzell - FC Scheidegg 5:1 (2:1). - Tore: 0:1 Ralf Wiedemann (5.), 1:1 (35.), 2:1 (43.), 3:1 (68.), 4:1 (84.), 5:1 (89.). Bes. Vorkommnis: Manuel Sohler (FCS) schießt Foulelfmeter an den Pfosten (5.). Eine herbe Abfuhr kassierte die Elf von Trainer Siegfried Koch beim noch ungeschlagenen Wintermeister. In den ersten 30 Minuten hielt Scheidegg noch gut mit und hatten durch Manuel Sohler sogar die Chance zum 2:0, doch dann schlug Amtzell zweimal eiskalt zu. Kurz vor der Pause vergab Oliver Lingg per Kopf die große Chance zum 2:2, ehe die Hausherren nach der Pause das Spiel endgültig in die Hand nahmen und noch dreimal trafen. Kreisliga B I

SV Maierhöfen II - SV Kehlen II 1:2 (0:0). Tore: 0:1 (75.), 0:2 (83.), 1:2 Pierre Schrimpf (87.). Während die erste Halbzeit an die Gäste ging, hatte der SVM nach der Pause mehr vom Spiel. Dennoch reichte es nach dem Kehlener Doppelschlag nur noch zum Anschlusstreffer.

Kreisliga B VI

TSV Wohmbrechts - SV Deuchelried 2:1 (1:1). 1:0 Adrian Riedle (15.), 1:1 Christian Wucher (42.), 2:1 Alexander Hartmann (86.). Im Spitzenspiel auf schwer bespielbarem Geläuf fügte der TSV Wohmbrechts dem Tabellenführer die erste Saisonniederlage im 15. Spiel zu.

SG Friesenhofen - TSV Röthenbach 1:8 (0:2). Tore: 0:1 Michael Weber (18.), 0:2 Martin Eß (44.), 0:3 Markus Baur (55.), 0:4 Markus Baur (58.), 0:5 Christian Haas (60.), 0:6 Christian Haas (62.), 0:7 Martin Eß (72.), 0:8 Christian Haas (80.), 1:8 (89.). Vor der Pause probierten es die Gäste zu oft durch die Mitte und taten sich dadurch schwer. Erst nach dem Seitenwechsel platzte der Knoten, und Röthenbach spielte schöne Treffer heraus, ehe der TSV nach etwa 70 Minuten das Tempo aus dem Spiel nahm. Derweil wurde bekannt, dass das Heimspiel der Röthenbacher gegen Wuchzenhofen (am 10. Spieltag beim Stand von 5:1 abgebrochen) am 29. April 2010 nachgeholt wurde.

TSV Aitrach - TSV Stiefenhofen 1:1 (1:1). Tore: 1:0 Alexander Waltner (1./Eigentor), 1:1 Andreas Hehle (30.). Die Gäste verdauten den Schock durch das frühe Gegentor schnell und waren die klar bessere Mannschaft. Allerdings wollte der zweite Treffer nicht mehr fallen, zumal Stiefenhofen dreimal nur Aluminium traf.

Kreisliga B VII

SV Amtzell II - FC Scheidegg II 5:2 (3:1). Tore: 1:0 (5.) 1:1 Christoph Kurczyk (11.), 2:1 (25.), 3:1 (44.), 4:1 (60.), 5:1 (72.), 5:2 Felipe dos Santos (80.). In einer ausgeglichenen ersten Halbzeit geriet Scheidegg dreimal in folgenschwere Konter. Nach der Pause war es dann eine klare Angelegenheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019