Kempten
Auf der Suche nach dem Glück

Wenn das alte Jahr zu Ende geht und ein neues beginnt, wünschen sich die Menschen vor allem eines: Glück.

Kleine Schweine aus Marzipan, vierblättrige Kleeblätter und Schornsteinfeger, gebastelt aus Pfeifenputzern, werden dann in ganzen Massen verschenkt. Doch warum sind ausgerechnet Schwein, Klee und Schornsteinfeger für die Menschen Symbole des Glücks? Und welche Bräuche, Sitten und Rituale gibt es noch, um in der Silvesternacht dem Glück auf die Sprünge zu helfen? Die AZ ist dem auf den Grund gegangen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018