Auch Eisprinzessinnen kommen Gratulieren

Füssen (pm). Mit einer Kombination aus Musik und Bewegung leistet der Eiskunstlaufverein Füssen mit seinen Eisprinzessinnen am Samstag von 18 bis 20 Uhr in der Arena seinen Beitrag zu den Jubiläums-Feierlichkeiten des BLZ. Im Sommer 2001 wurde der Eiskunstlaufverein Füssen e. V. gegründet, nachdem der EV Füssen beschlossen hatte, seine Eiskunstlaufabteilung aufzulösen. Als Trainerin wurde Anzelika Surupova gewonnen, die unter anderem Andrejs Vlachenko in den Jahre 1995 bis 1999 viermal zum Deutschen Meistertitel führte und mit ihm Spitzenplätze bei Welt- und Europameisterschaften erreichte. Nach gut zweijähriger intensiver Trainingsarbeit mit etwa 20 Kindern wurde eine Leistungsgruppe gebildet, die in dieser Saison sehr erfolgreich war. So gewann die elfjährige Katharina Sommer aus Schwangau beim Pokalwettbewerb der Stadt Memmingen und beim 10. Germeringer Eiskunstlaufpokal. Auch die 'Küken' Kathrin Bosch, Laura Glaswinkler und Ramona Korn platzierten sich bei diesen Wettbewerben ganz vorne. Hoffnungsvollstes Talent und Aushängeschild ist Laura Lipp aus Rückholz. Die elfjährige qualifizierte sich bei der Klassenlaufprüfung des Bayerischen Eissportverbandes Mitte Januar in Füssen für die Kürklasse 6. Damit ist sie in der nächsten Saison zur Teilnahme an den Bayerischen Meisterschaften berechtigt. Ende Januar wurde Laura vom Bayerischen Eissportverband zum Eisemann-Pokal in Stuttgart gemeldet. An dieser Großveranstaltung auf Bundesebene nahmen fast alle deutschen Verbände teil. In der Kategorie Anfänger konnte sie mit den Landeskaderläufern, die in den verschiedenen Olympia-Stützpunkten weitaus mehr trainieren, gut mithalten. Beim Pokal der Stadt Memmingen setzte sie sich gegen mehr als 20 Konkurrentinnen durch.

Ballett und Gymnastik Patricia Dirrhammer aus Reutte und Veronika Schell aus Marktoberdorf haben auch bereits Kürklassenstatus. Auch sie wollen den Zuschauern zeigen, dass sich das Training auf dem Eis, begleitet von Gymnastik und Ballettunterricht schon nach kurzer Zeit ausgezahlt hat. Die Läuferinnen der Leistungsgruppe werden jeweils eine Kür zeigen, und die Bambinis sich als Gruppe darstellen. Ergänzt wird das Schaulaufen von Gastläufern aus benachbarten Vereinen. Eine davon ist Veronika Kuchenreuther aus Memmingen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018