Oberstdorf / Kleinwalsertal
Auch die großen Bergbahnen starten jetzt in die Wintersaison

Trotz milder Temperaturen und viel Regen starten die Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal am Wochenende in die Skisaison. Das offizielle Winteropening startet ab heute bis zum Sonntag in der Skiregion. Bereits in Betrieb sind schon die Kanzelwandbahn mit der Zwerenalp- und Zweiländerbahn. Heute eröffnet das Fellhorn mit schneesicheren Bedingungen. Laut Augustin Kröll, dem Geschäftsführer der Bergbahnen Oberstdorf-Kleinwalsertal seien die Pistenbedingungen gut.

Oben würde es momentan sehr feucht schneien, Kröll geht aber davon aus, dass es immer kälter und der Schnee damit trockener werde. Eine feste Grundlage auf die dann der Neuschnee fallen würde also.

Zusätzlich werden die Bergbahnen auch noch künstlich beschneien. Am Ifen und am Walmendingerhorn wird derzeit noch auf ausreichend Naturschnee gewartet. Bis zum 18. Dezember sollen dann aber alle Allgäuer Bahnen in Betrieb sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019