Arbeitslosenquote nun bei acht Prozent

Buchloe/Kaufbeuren(mab). - Erheblich angestiegen ist erneut die Arbeitslosenquote im Wirtschaftsraum Kaufbeuren/Buchloe, der von der Kaufbeurer Agentur für Arbeit (früher Arbeitsamt genannt) bearbeitet wird. Sie wird im Monat Januar 2004 mit 8,0 Prozent beziffert. Im Januar 2003 hatte sie noch 7,5 Prozent betragen. 'Das hat wegen des Winters die üblichen saisonalen Ursachen, zeigt aber auch die strukturell schwache Situation in Kaufbeuren auf', so Agentur-Chef Gerhard Funke. Zwar sei Kaufbeuren zurzeit nicht - wie sonst üblich - das Schlusslicht im Agenturbezirk Kempten. 'Zurzeit hat Füssen 8,2 Prozent, aber das liegt saisonell an der Tourismusbranche und auch die Probleme beim Musical hat man dort gespürt', erklärt Funke. Die Quote werde sich in Füssen sicher bald wieder ändern. Die hohe Arbeitslosenquote in Kaufbeuren und Umgebung sei ein Spiegel der insgesamt eher schwachen Wirtschaftslage.

Zwar hätten am Bau wegen des guten Wetters einige Betriebe sogar schon wieder Arbeitskräfte 'hereingeholt'. Das könne sich aber schnell ändern, wenn es wieder kalt wird. Funke übermittelte auch Zahlen vom Dezember, die die Situation der Stadt Kaufbeuren an sich beleuchten. Von den 3110 Arbeitslosen im Dezember 2003 im Agenturbereich (also im Altlandkreis Kaufbeuren) waren 2051 Kaufbeurer. Das entspreche einer Quote von 66 Prozent. 71 Prozent aller Langzeitarbeitslosen wohnten laut Funke in Kaufbeuren. 78 Prozent aller arbeitslosen Ausländer und 93 Prozent aller Menschen unter 25 Jahren, die länger als sechs Monate arbeitslos gemeldet sind, seien Kaufbeurer. Derzeit liefen in der Agentur die Schulungen zum Thema 'Virtueller Arbeitsmarkt'. Ab dem 1. Mai sollen Arbeitslose, Arbeitssuchende wie auch Anbieter von offenen Stellen sich im Internet finden können. Das Projekt solle zu gegebener Zeit der Öffentlichkeit vorgestellt werden, sagte Funke.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018