Marktoberdorf / Kaufbeuren
Anpfiff für Finalrunde um Meistertitel

Nach Abschluss der Vorrundenturniere geht es an diesem Wochenende bei den Jugendfußballern in die Finalrunden. Die besten Mannschaften der D-Junioren ermitteln ihren Landkreismeister in der Halle. Dagegen müssen die B-Junioren noch eine Vorrunde bestreiten.

Am Sonntag, 31. Januar, findet ab 10 Uhr in Marktoberdorf in der Turnhalle des Schulzentrums das Finale der D-Junioren statt. Ausrichter ist der FSV Marktoberdorf.

Es haben sich in sechs Vorrundengruppen die jeweiligen Gruppensieger und -zweiten qualifiziert. Gruppe 1: TSV Ebersbach, TSV Unterthingau, SG Ebenhofen/Bertoldshofen, TSV Obergünzburg, BSK Neugablonz und SC Lindenberg; Gruppe 2: TSV Buching, TSV Pfronten, FSV Marktoberdorf, SVO Germaringen, SV Mauerstetten und SpVgg Kaufbeuren. Als Favorit gilt der Spitzenverein der Kreisliga, die SpVgg Kaufbeuren. Aber auch die anderen Kreisligisten und die Spitzenvereine der Kreisklasse werden um die Siegesplätze kämpfen.

Nach den Gruppenspielen werden die Halbfinals ausgetragen. Daran schließen sich die Platzierungsspiele und das Endspiel um den Ostallgäuer Meistertitel an. Gegen 16 Uhr findet die Siegerehrung statt.

Die vier erstplatzierten Mannschaften qualifizieren sich für die Allgäuer Meisterschaft. Sie wird am 21. Februar in Neugablonz ausgetragen.

Ebenfalls am Sonntag beginnt das letzte Vorrundenturnier der B-Junioren in Kaufbeuren in der Hakenhalle. Um 9.30 Uhr wird in der Turnhalle das erste Spiel der Gruppe 5 angepfiffen. Ihr gehören die SpVgg Kaufbeuren, der FC Blonhofen, der TSV Oberbeuren, die SG Biessenhofen/Bidingen und der SV Stöttwang an. Der Gruppensieger und der Zweitplatzierte qualifizieren sich für das Landkreisfinale am 14. Februar in Neugablonz.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019