Am 50-Meter-Becken scheiden sich die Geister

Memmingen (vog). - Wird das Stadion an der Bodenseestraße bis 2007 saniert sein? Soll das geplante Hallen- und Freibad ein 50 Meter Becken bekommen? Um diese Fragen entspann sich eine lebhafte Diskussion auf dem Podium. Holzinger hatte dem FCM einst versprochen, dass das Stadion zum Vereinsjubiläum 2007 saniert ist. Indes sagte das Stadtoberhaupt jetzt im Maximilan-Kolbe-Haus: '2007 ja - wenn's irgendwie geht. Jedes Versprechen steht unter Finanzierungs-Vorbehalt.' Ähnliches gelte für eine 50-Meter-Bahn: 'Wir können erst darüber entscheiden, wenn die Finanzierung geklärt ist.' Ins gleiche Horn stieß Börner: 'Für ein Sportbad ist eine 50-Meter-Strecke sicher sinnvoll - aber ohne Kosten keine Entscheidung.

' Buchberger rechnete jedoch vor, dass die kleinere Variante etwa 13,5 und die große rund 31 Millionen Euro kosten würde. Er sei sich nicht sicher, ob man die Differenz mit dem Bad-Betrieb wieder reinbekommt. Statt länger sollte das Becken lieben breiter werden: 'Das käme billiger.' Dagegen vertrat Claudia Knoll die Ansicht: 'Wir werden um ein 50-Meter-Becken nicht herumkommen.' Schließlich sollen ihrer Meinung nach auch Schwimmer aus anderen Städten angelockt werden. In diesem Zusammenhang stellte Buchberger die Frage in den Raum: 'Würden Sie wegen eines 50-Meter-Beckens zum Beispiel nach Augsburg fahren?' Was die Kosten anbelangt, schlug Knoll vor, dass die Stadtwerke aus steuerlichen Gründen die Trägerschaft übernehmen sollten. 'Wir lassen das prüfen', antwortete Holzinger: 'Aber die Finanzbehörden müssen mitspielen.' Einigkeit herrschte auf dem Podium darüber, dass das neue Bad kein 'Wellness-Tempel' werden soll, sondern ein Sport- und Freizeitbad mit erschwinglichen Preisen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018