Füssen
Alufelgen und Reifen gestohlen

Bei einem Einbruch einer Füssener Autohandlung haben unbekannte Täter Reifen und Alufelgen im Wert von 10.000 Euro gestohlen. Nach Polizeiangaben fuhren die Täter in der Nacht von 21.01 - auf 22.01 vermutlich mit einen Kleintransporter auf einen Waldweg hinter einer Autohandlung in Füssen. Dort öffneten sie das hintere Tor und brachen vier der fünf dort stehenden Lager-Container auf.

Aus den Containern wurden gezielt größere und entsprechend teurere Reifen/ Alufelgenkombinationen ausgesucht und zum Transporter getragen. Nach den Schuhspuren im Schnee müsste es sich um drei oder vier Täter gehandelt haben.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass mindestens 5 Reifensätze erbeutet wurden. Der Entwendungsschaden wird auf bis zu 10.000 Euro geschätzt. Die Polizei bittet um Hinweise.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019