Memmingen
Als Vierter in die Pause

Die Basketballer des TV Memmingen haben beim Aufsteiger TuS Holzkirchen mit 104:84 gewonnen und werden zwei Zähler hinter Spitzenreiter Penzberg auf dem vierten Tabellenplatz überwintern. Beste Memminger Werfer waren Michael Seidel mit 24 Punkten, Frank Wassermann (21) und Benedikt Bärtle (18). Die Überraschung im Pokal blieb hingegen aus - der TVM unterlag dem Regionalligisten TSV Oberhaching/Deisenhofen 70:85.

In beiden Spielen musste Trainer Alvir Salcin auf Bernhard Prinz (krank) und Sergej Schlegel (verletzt) verzichten. Routinier Hakki Uygun konnte nur im Pokalspiel eingesetzt werden, in dem Flügelspieler Frank Wassermann fehlte. Erstmals am Ball war Neuzugang Steffen Probst, der vom Bezirksklasse-Team der SpVgg Au zum TVM gestoßen ist. Die Partie in Holzkirchen war eine knappe Angelegenheit: Die Gäste konnten sich jedoch im Verlauf der ersten Halbzeit ein wenig absetzen und führten knapp mit 49:42.

Auch im dritten Viertel bauten die Maustädter die Führung kontinuierlich aus und lagen zeitweise mit bis zu 15 Punkten in Führung. Die Entscheidung war dies allerdings nicht, denn die Gastgeber kämpften sich immer wieder heran. Bis auf 73:77 holte Holzkirchen auf, ehe der TV Memmingen im Schlussabschnitt mit einem 17:4-Lauf alles klar machte und die Partie mit 104:84 gewann.

24 Stunden später empfinge Memmingen den TSV Oberhaching/ Deisenhofen zur zweiten Runde im Bayernpokal. Die komplette erste Halbzeit gestaltete der TVM das Spiel gegen den Favoriten offen und lag zur Pause lediglich 41:46 hinten. Zu Beginn des dritten Viertels aber bauten die Gäste ihren Vorsprung weiter aus. Die Memminger kämpften sich zu Beginn des Schlussabschnitts nochmals auf 66:70 heran. Die Gäste spielten in dieser Phase jedoch ihre Routine aus und gewannen 85:70.

Nun steht für Memmingen eine kurze Winterpause an, ehe am Samstag, 9. Januar, das Gastspiel in Neuötting ansteht. Das nächste Heimspiel bestreitet der TVM am 16. Januar 2010.

TVM gegen Holzkirchen: Michael Seidel (24 Punkte), Frank Wassermann (21), Benedikt Bärtle (18), Sertan Akarsu (14), Samir Turohan (12), Lukas Bielefeld (8), Dominik Beck (6), Steve Steurer (1) und Steffen Probst.

TVM gegen Oberhaching: Michael Seidel (22 Punkte), Benedikt Bärtle (14), Steffen Probst (10), Samir Turohan (8), Hakki Uygun (8), Lukas Bielefeld (4), Sertan Akarsu (2), Dominik Beck (2) und Steve Steurer.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019