Pfronten
Alpenländisches heuer erst am vierten Advent

Das «Alpenländische Singen und Musizieren zum Advent» in der Pfrontener Pfarrkirche St. Nikolaus findet in diesem Jahr erst am vierten Adventssonntag, 20. Dezember, 16.30 Uhr, statt. Grund für die Verlegung ist die Einweihung der neuen Orgel am zweiten Adventssonntag, 6. Dezember, mit einem Festkonzert.

Traditionell führt Johannes Hitzelberger mit schönen Geschichten durch den Nachmittag. Auswärtige Mitwirkende sind das Bläser-Ensemble der Kaufbeurer Martinsfinken, die Jodlergruppe Vorderburg und die Niedersonthofer Singföhla. Aus Pfronten kommen der Kirchenchor St. Nikolaus, das Gitarrenduo Hitzelberger - Sauerwein, die Stubensänger, die Hirtenbuben und die Stubenmusik. Kartenverkauf im Haus des Gastes und an der Abendkasse.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019