Allgäu
Allgäuer Teilnehmer bei Crashed Ice 2010

Ostallgäuer Eishockeyspezialisten werden heute Abend bei einem der verrücktesten Sportereignisse dieses Jahres in München dabei sein. Unter anderem werden die ehemaligen Spieler des EV Füssen, Florian und Alexander Jung werden die Fahne der Region beim 'Crashed Ice 2010' in München hochhalten. Auch Dominik Mahren aus Lindau nimmt an dem Wettbewerb teil. Rund 30.000 Zuschauer werden im eigens dafür umgebauten Münchner Olympiapark erwartet. Die insgesamt 100 Sportler aus der ganzen Welt laufen dabei immer in Vierergruppen einen knapp 400 Meter langen Eiskanal hinunter. Start des Wettkampfes ist um 18 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019