Kempten
Allgäuer Kinder kommen in Schwung

Deutschlands Kinder werden immer unsportlicher. Zu viel Zeit vor dem Computer und mangelnde Bewegung haben fatale Folgen. Laut aktuellen Ergebnissen eines Langzeitprojekts zur Prävention von Haltungsschäden an der Universität des Saarlandes (Kid-Check) weisen heutzutage über 50 Prozent der Kinder Haltungsschwächen auf, über ein Drittel hat motorische Defizite.

Der Bochumer Arzt und bekannte Botschafter in Sachen Kindergesundheit, Professor Dr. Dietrich Grönemeyer, möchte jetzt mit einem neuen Aktivprogramm der Dietrich Grönemeyer Stiftung in Grundschulen früh ansetzen, mobilisieren und Schule machen.

'Die bewegte Schulpause' steht vor allem für sportliche Übungen mit Spaß, egal, ob vor dem Unterricht, zwischendurch oder in der Pause. Die knapp 40 extra entwickelten Übungen sollen nicht nur bewegen, sondern auch für bessere Konzentrationsfähigkeit sorgen.

'Fünf Tage jeweils 20 Minuten macht zusammen 100 Minuten zusätzliche Bewegung pro Woche.' Damit hat jedes Kind – zusammen mit dem Sportunterricht – ein Mindestmaß an Bewegung, das für die gesunde Entwicklung existenziell ist.

Ausreichende Bewegung von Kindesbeinen an ist nicht nur wichtig für die körperliche Fitness und Geschicklichkeit von Kindern. Laut einer Studie der Deutschen Sporthochschule Köln zum Zusammenhang von körperlicher Aktivität und Konzentration bei Grundschulkindern (CHILT) hat sie auch einen positiven Effekt auf die der Initiative.

Sämtliche Informationen rund um die Initiative 'Die bewegte Schulpause' gibt es im Internet unter: www.bewegte-schulpause.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018