Oberstdorf
Allgäuer Iglu- Hotel eröffnet

Ein allgäuer Naturerlebnis der besonderen Art geht heute am Nebelhorn auf 1900 Metern Höhe über dem Meeresspiegel in Betrieb: Die so genannte Iglu- Lodge wird in der Nähe der Bergbahn- Station Höfatsblick ihren Betrieb aufnehmen. Acht Iglus zum Übernachten, Toiletten, Küche und Restaurant hat eine Buchenberger Firma dort komplett aus Eis errichtet. Unter enormen Zeitdruck ist das Bauwerk in den letzten Wochen entstanden, weil der Schnee lange auf sich warten ließ.

Insgesamt 70 Tonnen der weißen Pracht haben die Buchenberger am Nebelhorn verbaut. Sogar ein eigener Whirlpool kam per Hubschrauber angeflogen.

Rund 400 Buchungen liegen schon für das Iglu-Hotel vor. Über die Wintersaison wird es permanent 20 Mitarbeiter beschäftigen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019