Oberstdorf
Allgäuer Eigenheimbesitzer investieren in Energieeinsparungen

Für fast 50 Prozent aller Allgäuer Eigenheimbesitzer sind Energieeinsparungen der Anlass zu Umbauten. Das sei ein anhaltender Trend, der auf dem Baufachkongress des Bad Hindelanger Unternehmens Baumit in Oberstdorf verzeichnet wurde. Zwar sinke die Zahl der Neubauten, doch immer mehr Geld fließe in die Modernisierung. Deshalb war der Modernisierungmarkt ein Schwerpunkt bei dem Baufachkongress. Laut dem Marktforschungsexperten Christian Kaiser geben die 50- bis 60-jährigen am meisten Geld für Modernisierungen aus. Und gerade diese Zielgruppe wachse.

An Bedeutung gewinnt laut Kaiser auch der Bereich altersgerechtes Bauen. Die Anforderungen an die Handwerker waren bei den Häuslebauern und Sanierern klar. Handwerker müssten pünktlich sein und ordentlich arbeiten. Zudem spielt das Preis-Leistungsverhältnis eine wichtige Rolle.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019