Memmingerberg
Allgäu-Airport kommt besser an als erwartet

Der Allgäuer Regionalflughafen in Memmingerberg kommt immer besser an. So korrigierte Flughafengeschäftsführer Ralf Schmid heute seine eigene Prognose bei der Passagierzahl. Bis zum Jahresende dürften seiner Einschätzung zufolge 800.000 Passagiere erreicht werden. Der Allgäu- Airport sei damit einer von wenigen Verkehrsflughäfen in Deutschland, der ein Wachstum aufweisen könne, so Schmid.

Neu im Flugplan ist ab März das Ziel Rygge bei Oslo in Norwegen. Die Fluggesellschaft Ryanair wird diesen Flughafen ansteuern.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019