Alles andere als Spazierfahrt

Durach (rm). - Zum Saisonfinale gastiert der TSV Durach (9. Platz/36 Punkte) beim Vf L Kaufering (4./43). Mit einem Sieg hätte sich die Elf von Trainer Peter Christl den Klassenerhalt gesichert. Jeder einzelne Akteur will noch einmal alles geben, um dieses Vorhaben aus eigener Kraft zu schaffen. Durach müsste beim Tabellenvierten allerdings mit demselben Engagement der letzten Begegnungen (vier Spiele ohne Niederlage) auftreten.

Christl hält dies für möglich: 'Wir haben ein Aufgebot, mit dem wir auch dem Favoriten Kaufering Paroli bieten können'. Ohne intaktes Zweikampfverhalten und engagierte Laufbereitschaft wird man aber auch diesmal nicht auskommen. Nach der 2:4-Niederlage gegen die SF Friedberg geht es beim Gastgeber immerhin noch um einen versöhnlichen Saisonabschluss. Außerdem will Kaufering nicht auch noch Rang vier verspielen. Den Durachern steht also alles andere als eine Spazierfahrt bevor. Für Hubert Eggensperger (Urlaub) kommt Roland Kiechle von den A-Junioren hinzu. AZ-Prognose: Durach hat zuletzt Selbstvertrauen getankt und holt einen Punkt in Kaufering. Die anderen Teams nehmen sich gegenseitig die Punkte ab, der TSV schafft deshalb den Klassenerhalt.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018