Ummenhofen
Ärger um eine Straßenkreuzung

Die Vorfahrtsregelung der Verbindungsstraße von Ummenhofen nach Waal haben die Bürger in Ummenhofen schon im vergangenen Jahr bemängelt. Und auch heuer war dieses Thema wieder Teil der Bürgerversammlung.

Hermann Altheimer meinte, er sei mit der derzeitigen Lösung, einem Hinweisschild, nicht zufrieden. Vor allem Fremde würden das oftmals falsch interpretieren, monierte Altheimer und merkte an, dass doch vor eine Kreuzung auch ein «Vorfahrtsschild» gehöre. Ein weiterer Besucher wollte die Vorfahrtsregelung gleich ganz geändert haben - wegen der vielen Raser. Doch Bürgermeister Franz Hauck teilte diese Ansicht nicht. «Ich glaube schon, dass das derzeitige Hinweisschild bremst. Weil es auffällig ist», sagte er. Um dem Ganzen weiter auf den Grund zu gehen, versprach das Gemeindeoberhaupt, an besagter Stelle demnächst eine Geschwindigkeitsmessung anzuordnen.

l Pumphäuschen: Norbert Lässer bat, die alte und morsche Abdeckung am ehemaligen Pumphäuschen zu überprüfen. Auch die Straßenbeleuchtung solle in den Morgenstunden rechtzeitig abgeschaltet werden, meinte er weiter.

l Quellbach: Wer denn für die Pflege entlang des Quellbachs zuständig sei, wollte ein weiterer Bürger wissen. Hauck bat daraufhin um Eigeninitiative beim Entfernen des überaus reichlichen Wildwuchses.

l Telekommunikation: Noch keine verbesserte Endlösung zum Dauerbrenner, der schlechten Anbindung ans Telekommunikationsnetz, konnte Hauck den Bürgern mitteilen. Diese bemängeln vor allem ihren Standortnachteil. Im ganzen Landkreis werde daran gearbeitet, so der Bürgermeister. «Zurzeit leben wir noch von der Substanz der alten Kabelkapazität.»

l Gewerbegebiet: Mit Hinblick auf das vollständig bebaute Jengener Gewerbegebiet fragte Manfred Höss nach einer Möglichkeit der Erweiterung. Für Hauck ist das jedoch kein Thema zur Debatte: «Wir möchten keinen Großkonzern anlocken, wir bevorzugen viele kleine Mittelständler.»

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018