Abgespeckt passt der Brunnen fast in den Finanzrahmen

Stadträte: Forum-Investoren sollen noch drauf legen Kempten (pa). In abgespeckter Form soll der sogenannte 'Schmelcher-Brunnen', der auf dem Kornhausplatz nicht zum Zug gekommen war, auf dem August-Fischer-Platz beim künftigen Forum Allgäu errichtet werden. Einem überarbeiteten Entwurf hat der Bauausschuss jetzt einhellig zugestimmt ­ aber unter der Bedingung, dass der gesteckte Finanzrahmen eingehalten wird.

Der Entwurf des Künstlers Max Schmelcher hatte, wie berichtet, beim Brunnen-Wettbewerb für den Kornhausplatz großen Anklang gefunden. Allerdings konnte er dort aus Platzgründen nicht verwirklicht werden. Weil beim Forum ohnehin ein Wasserspiel vorgesehen ist, kam man auf die Idee, Schmelchers Kombination aus Granit- und Wasserbögen dort aufzustellen.

In der ursprünglichen Form allerdings wäre er in Herstellung und Unterhalt zu teuer geworden. Deshalb hat der Künstler inzwischen die Zahl (fünf statt sieben) und die Spannweite der Wasserbögen reduziert.

Das spart 50 Prozent Wasser und 30 Prozent Energie. Aber in der Herstellung liegt der Brunnen immer noch um rund 30 000 Euro über den insgesamt zur Verfügung stehenden 159 000 Euro ­ 100 000 Euro von der Stadt und 59 000 von den Investoren des Forum Allgäu.

Die bessere Lösung

Da gibt es nun, damit das Projekt verwirklicht werden kann, zwei Möglichkeiten, befand der Bauausschuss. Entweder eine Einsparung beim Material und der Installation. Oder, und das wäre nach Ansicht der Stadträte die deutlich bessere Lösung: Die Investoren legen noch ein bisschen was drauf.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018