Lindau
460 Waffen im Landratsamt

(pem). Im Lindauer Landratsamt hat sich ein beträchtliches Waffenarsenal angesammelt.

460 Schusswaffen, daneben Munition und verbotene Gegenstände, sind seit der Änderung des Waffengesetzes in der Kreisverwaltung abgegeben worden. Die Gewehre, Pistolen und Revolver lagern in einem Tresor, ehe sie zur «Entsorgung» zum Landeskriminalamt nach München gefahren werden. Die Möglichkeit, sich im Rahmen der Amnestie straffrei von illegalen Waffen zu trennen, besteht noch bis 31. Dezember.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018