Allgäu
18-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Eine 18-jährige Autofahrerin aus dem nördlichen Ostallgäu ist bei einem Unfall am Sonntagabend zwischen Waal und Jengen schwer verletzt worden. Die junge Frau war mit ihrem Wagen gegen 18.15 Uhr auf der Kreisstraße 17 unterwegs. Auf Höhe eines Aussiedlerhofs kam sie laut Polizei aus bislang ungeklärter Ursache mit ihrem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab. Das Auto schleuderte in die Böschung und kam erst knapp 30 Meter weiter auf einer Wiese zum Stillstand. Die 18-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt in ihrem Auto eingeklemmt und musste von den Feuerwehren Buchloe und Waal mit der Rettungsschere befreit werden. Anschließend wurde sie ins Kaufbeurer Klinikum gebracht. Die Straße war während der Bergungsarbeiten bis circa 19.30 Uhr gesperrt.

Foto: Christian Kiessling

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019