Bodensee
15-jähriger schnüffelt sich mit Treibgas aus Deo-Spray zu Tode

Ein 15-jähriger Junge hat sich in Überlingen am Bodensee mit Treibgas aus Deo-Spray zu Tode geschnüffelt. Das bestätigte die zuständige Polizeidirektion Friedrichshafen. Hinweise auf ein Fremdverschulden geben es nicht, sagte ein Polizeisprecher. Einem Bericht der 'Bild-Zeitung' zufolge hatte sich der Schüler am vergangenen Freitag in seinem Kinderzimmer einen Sack über den Kopf gezogen und Deo-Spray hineingesprüht. Der Vater hatte seinen Sohn leblos gefunden. Ein Notarzt konnte nicht mehr helfen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019