1150 Kilometer für guten Zweck geradelt

Von Sabine Metzger Oberstdorf Sekt gabs auf dem Marktplatz, als die sechs Radfahrer vom Ruppiner Triathlon Verein nach ihrer 1150-Kilometer-Tour von Kap Arkona nach Oberstdorf an ihrem Ziel angekommen sind. Mit ihrer Fünf-Tage-Aktion vom nördlichsten zum südlichsten Ort der Republik unterstützen die Triathleten zwei Kindertagesstätten und ein Hospiz in ihrer Heimatstadt. Die Gruppe war in Kap Arkona gestartet, das zur Gemeinde Putgarten/Rügen gehört. Von dort ging es über Neuruppin, Bad Bibra, Allersberg und Buchloe bis in die südlichste Ecke der Republik nach Oberstdorf. Auch für geübte Triathleten war diese Tour ein richtiger Kraftakt, schließlich mussten im Schnitt 250 Kilometer pro Tag bewältigt werden. Während im Flachland weitere Etappen in Angriff genommen wurden, verkürzte sich die tägliche Kilometerzahl in Richtung Alpen wegen der Steigungen dann doch erheblich. Bis zu zehn Stunden strammes Radfahren pro Tag war bei dieser Tour angesagt.

Begleitet wurde der Tross von Yvonne und Jeanette Wittkopf und den beiden Kindern Josi Lynn und Laurence Finn, die die Sportler unterwegs mit allem Nötigen versorgten. Und mit dem Wetter hatten die sechs Radler auch Glück. Nach vier heißen Sonnentagen begann es erst auf der letzten Etappe von Buchloe nach Oberstdorf zu regnen. Rund 1000 Euro für jede der drei Einrichtungen sind bei der Fünf-Tage-Aktion Im Sattel durch die Nation zusammengekommen. Unterstützt wurden die Radler dabei von zahlreichen Sponsoren. Ziel des Projekts war aber auch, für den Radsport zu werben und Freundschaft zu schließen zwischen Neuruppin und Oberstdorf. Zurück im Mobil Am Ziel in Oberstdorf angelangt, überreichte Bürgermeister Albert Vogler ein Oberstdorf-Buch und Radlermützen für die Sportler. Den Rückweg vom südlichsten zum nördlichsten Punkt Deutschlands treten die Sportler übrigens nicht mehr mit dem Rad, sondern mit dem Wohnmobil an. Wir sind zwar alle gut im Training, meinten die Sportler, aber diese Tour war hart.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2018