Bad Wörishofen
10.000 Euro Schaden jeweils an Haus und Auto

Bei Bad Wörishofen hat ein Pkw-Brand einen Gebäudeschaden von 10.000 Euro verursacht. Am Abend bemerkte ein 44-jähriger Mann eine starke Rauchentwicklung aus seiner Garage. Die verständigte Feuerwehren aus Amberg und Türkheim mussten zunächst das Garagentor aufbrechen, da es sich nicht mehr automatisch öffnen ließ. Anschließend schoben die Feuerwehrmänner das Auto heraus um es löschen zu können. Neben dem Schaden am Haus entstand am Auto Totalschaden von ebenfalls 10.000 Euro. Die Brandursache dürfte ein technischer Defekt am Fahrzeug sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019