Kempten
10-jähriger beinahe von Autos erfasst

Gerade noch einmal glimpflich ist ein Verkehrsunfall in Kempten ausgegangen. Eine Mutter hatte ihren 10-jährigen Jungen an einer Ampel zurückgezogen, nachdem mehrere Fahrzeuge zusammengeprallt und in Richtung der Frau und des Jungen geschleudert waren. Der 10-jährige erlitt einen Schock. Eine Die Unfallfahrerin hatte einen Wagen übersehen und war in eine Kreuzung eingefahren. Der Fahrer des bevorrechtigten Wagens konnte nicht mehr ausweichen. Alle Insassen wurden leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt 15.000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019