Kempten (Allgäu) - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Anzeige
Lokales
Besetzt! Dennoch gibt es Parkplätze rund ums Festgelände.

Verkehr
Freie Parkplätze in der Kemptener Innenstadt trotz Festwoche

Nur nicht mit dem Auto in die Stadt, wenn Festwoche ist. Das sagen vor allem die Kemptener. Die Parkplatzsuche und Umleitungen will sich kaum jemand antun. Doch sind tatsächlich alle Parkplätze belegt? Wie werden die P+R-Angebote angenommen? Und wie wirkt sich die Teil-Sperrung der Salzstraße aus? Tatsache ist: Es gibt freie Parkplätze in der Innenstadt. Viele Festwochenbesucher, die von außerhalb kommen, nutzen den Shuttlebus. Ärger gibt es allerdings immer noch bei Geschäftsleuten rund um die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.08.18
  • 1943× gelesen
Anzeige Wirtschaft im Allgäu

Lokales
72 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
Allgäuer Festwoche, Montag 13.08.2018: Dr. Markus Söder, Hendl & Bier, Stadtpark und Ausstellung

Wenn man mal frei hat, dann kann man(n) ruhig auch mal auf die Festwoche gehen. Es war zwar Rentnertag, aber dafür auch gemütlich und etwas entschleunigt. Die Ausstellung ist wie jedes Jahr übersichtlich, gut sortiert und bietet allerhand zu sehen. Die Bühne vom BR im Stadtpark ist wie immer Garant für gute Stimmung ;-) Unser Ministerpräsident, Dr. Markus Söder, lief mir dann auch noch vor die Linse. Kurzum ein schöner Vor-/ Nachmittag und mit dem Regenschauer ging's auch erstmal zu...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.08.18
  • 2300× gelesen
Lokales
Festwoche kurios: Eine Schale für die Füße?

Video
Festwoche kurios: Fußschale

Auch auf der Allgäuer Festwoche 2018 sind wir wieder auf ein kurioses Produkt gestoßen: die Fußschale. Was diese Schale im Körper bewirkt und für wen sich dieses Produkt besonders eignet, sehen Sie im Video.

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.08.18
  • 7306× gelesen
Lokales
Baugenossenschaft will in Durach ein Wohn- und Geschäftshaus bauen. Nun steht die Nutzung im Erdgeschoss fest: Dort soll eine Eisdiele entstehen.

Dorfleben
Baugenossenschaft will in Durach ein Wohn- und Geschäftshaus bauen

Sobald die Genehmigung vorliegt, können die Bauarbeiten starten: Die Pläne für das neue Wohn- und Geschäftshaus in der Ortsmitte Durachs sind nach einiger Verzögerung nun abgeschlossen. Statt des eingangs vorgesehenen Tagescafés soll dort voraussichtlich ab Sommer 2020 eine Eisdiele den Platz neben der Kirche beleben. Es war von Beginn an das Anliegen des Duracher Gemeinderats: Dass in der Ortsmitte künftig mehr los ist. Diesen Wunsch hat das Gremium dem Bauträger, die Bau- und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.08.18
  • 179× gelesen
Lokales
Im Labor des Kinderwunsch-Zentrums tragen alle Schutzkleidung. Chefarzt Professor Ricardo Felberbaum (links) und Labor-Leiterin Nadja Jaouad schauen sich die Fotoaufnahmen des Brutkastens „Geri“ auf dem Computer an. Sie zeigen im Zeitraffer die Zellteilung des befruchteten Eis. Auf der rechten Seite des Bildschirms ist im unteren Teil des runden Eis der Zellkern zu sehen, der kurz davor ist, sich das erste Mal zu teilen.

Medizin
Im Kemptener Kinderwunsch-Zentrum am Klinikum filmt Inkubator „Geri“ den Wandel vom Ei zum Embryo

Er ist 62 Zentimeter breit, heißt „Geri“ und kostet 80.000 Euro. Von außen sieht man es dem Gerät nicht an. Aber drinnen entwickelt sich vielleicht gerade ein Mensch. Geri ist ein Inkubator (Brutkasten) der neuen Generation und steht seit zwei Wochen im Kinderwunsch-Zentrum des Kemptener Klinikums. Das besondere daran: Alle fünf Minuten macht er ein Foto von den befruchteten Eiern. So kann die Entstehung des Lebens verfolgt werden, ohne dass die werdenden Embryonen herausgenommen werden...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 11.08.18
  • 1475× gelesen
Lokales
Wie geht es weiter für einen Teil der Bewohner des Margaretha- und Josephinen-Stift? Nicht nur die Pflegebedürftigen, sondern auch die Pfleger blicken ungewiss in die Zukunft.

Pflege
Schließung des Margaretha- und Josephinen-Stifts: 48 Pflegebedürftige auf der Suche nach neuem Platz

Verzweifelte Angehörige, Tränen, Wartelisten, dauernd klingelnde Telefone: Die Mitarbeiter der Seniorenheime in und um Kempten haben alle Hände voll zu tun. Wegen der Schließung der stationären Pflege des Margaretha- und Josephinen-Stifts sind 48 Pflegebedürftige oder ihre Angehörigen auf der Suche nach einem neuen Platz. Bis März 2019 bleibt ihnen Zeit. Nur: Die meisten Einrichtungen haben keine freien Kapazitäten. Und das, obwohl im Juli von 714 stationären Pflegeplätzen in Kempten nur...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.08.18
  • 2007× gelesen
Lokales

Stadtentwicklung
Kommt die Kemptener Bibliothek in einen Sparkassenbau?

Überraschende Wende in der emotionsgeladenen Diskussion um den Standort einer neuen Stadtbibliothek: Bei der ersten internen Sitzung eines von Oberbürgermeister Thomas Kiechle einberufenen Arbeitskreises wurde auch ein von der Sparkasse Allgäu geplanter Gebäudekomplex an der Königstraße ins Spiel gebracht. Kiechle hatte bisher für einen Neubau auf der Zumsteinwiese am Stadtpark plädiert, dies hatte aber zahlreiche Proteste ausgelöst. Am wichtigsten sei aber, sagt der Oberbürgermeister, dass...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.08.18
  • 360× gelesen
Lokales

Planung
Neue Sporthalle am Kemptener Hildegardis-Gymnasium: Bürger können Entwurf ansehen

Der richtige Standort für die neue Dreifach-Sporthalle in Kempten war für den Stadtrat eine der schwierigsten Entscheidungen seit Langem. Das Areal beim Carl-von-Linde-Gymnasium am Adenauerring war ebenso eine Option wie eine Fläche beim Hildegardis-Gymnasium zwischen Lindauer- und Reichlinstraße. Letztere bekam den Zuschlag, sie erschien dem Stadtrat insgesamt geeigneter. Doch bei Anwohnern sorgt das für Missmut. Der Parkplatzmangel in ihrem Viertel, der künftig vermehrte Lärm durch...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.08.18
  • 110× gelesen
Lokales
Lebenslängliche Haft mit anschließender Sicherungsverwahrung für einen 38-Jährigen nach dem Mord an einem Rentner in Lindau/Zech.

Gericht
Mord an Rentner in Lindau - Mann (38) zu lebenslänglicher Freiheitsstrafe verurteilt

Das Landgericht Kempten hat am Donnerstag einen 38-jährigen Mann zu einer lebenslänglichen Freiheitsstrafe mit anschließender Sicherungsverwahrung verurteilt. Der Mann war im März 2017 in ein Haus eingebrochen und war dabei vom Hausbesitzer (76) überrascht worden. Daraufhin hatte er dem 76-Jährigen den Kiefer gebrochen und ihn anschließend erwürgt. Um seine Tat zu vertuschen, setzte er zudem das Haus in Brand.  Das Landgericht Kempten geht bei dem 38-Jährigen von einer hohen Gefährlichkeit...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.08.18
  • 1550× gelesen
Lokales
Wie wichtig Wasser wird, wird oft erst klar, wenn es knapp wird – so wie jetzt in manchen Weilern in Wildpoldsried.

Wetter
Quellen der Wildpoldsrieder Weiler versiegen durch die Hitze

Viele Oberallgäuer stöhnen wegen der Hitze, für mehrere Weiler oberhalb von Wildpoldsried hat die seit April anhaltende Trockenheit dagegen ernste Folgen: Sie versorgen sich ausschließlich über eigene Quellen – und diese versiegen. Weil die Häuser nicht an das öffentliche Netz angeschlossen sind, müssen sie nun Wasser mit Kanistern herbeischaffen. Nur tagelanger Regen kann ihre Situation entspannen. Doch der ist nicht in Sicht. Bei Nicole Rothermel reicht die eigene Quelle schon seit Juni...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.08.18
  • 243× gelesen
Lokales
Handwerkskammerpräsident Hans-Peter Rauch (links) und Markus Brehm, Regionalvorsitzender der IHK Kempten-Oberallgäu (rechts), schaffen den Festbieranstich mit nur wenigen Schlägen. Darüber freuen sich die Brauerei-Vertreter Felix Widenmayer (2. von links) von Engelbräu und Niklas Zötler (Zötler Bier).

Festwoche 2018
Maß Bier auf der Allgäuer Festwoche wird nicht teurer

Hans Schmid, Festwirt im Festzelt auf der Allgäuer Festwoche hat für die Gäste eine gute Nachricht: Die Maß Festbier – korrekt und mit nur wenigen Schlägen vom Regionalvorsitzenden der IHK Kempten-Oberallgäu, Markus Brehm, und dem schwäbischen Handwerkskammerpräsidenten Hans-Peter Rauch, angestochen – wird heuer nicht teurer. 8, 90 Euro kostet die Maß weiterhin. Auch der Preis des beliebten halben Goggls bleibt bei 9, 90 Euro. „Ein wenig angehoben“ freilich würden die anderen Speisen im Zelt,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.08.18
  • 1516× gelesen
Lokales
Seit 2010 ist die Wehrpflicht ausgesetzt. Aktuell diskutieren Politiker, ob junge Menschen wieder ein Jahr lang Dienst an der Gesellschaft leisten sollen – entweder bei der Bundeswehr, in sozialen Einrichtungen oder Hilfsorganisationen.

Umfrage
Kemptener Jugendliche halten nichts von einer Dienstpflicht

Die Debatte hält an: Müssen sich junge Deutsche künftig ein Jahr lang für die Allgemeinheit einsetzen? Entweder bei der Bundeswehr oder in sozialen Einrichtungen und Hilfsorganisationen? Die Wehrpflicht in etwas anderer Form, sowohl für Frauen als auch für Männer: Während Politiker uneins sind, gibt es auch bei Jugendlichen und Organisationen in der Region, auf die ein solch „verpflichtendes Gesellschaftsjahr“ direkte Auswirkungen hätte, unterschiedliche Ansichten. Viele der Jugendlichen ,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.08.18
  • 1592× gelesen
  • 2
Lokales
Der Blick in die Tasche gehört auch in diesem Jahr zum Eingang auf das Festwochengelände. Die Sicherheitsmaßnahmen aus den letzten Jahren werden fortgesetzt.

Festwoche 2018
Sicherheitsmaßnahmen bei der Allgäuer Festwoche: Taschenkontrollen und Betonpoller

Es liegen zum Glück keine konkreten Gefährdungshinweise für die Allgäuer Festwoche 2018 vor. Als Reaktion auf die allgemeine Sicherheitslage werden die vor zwei Jahren eingeführten Maßnahmen aber auch dieses Jahr wieder für ein gutes Gefühl bei den Festwochen-Besuchern sorgen. Für Polizeidirektor Günter Hackenberg, den Leiter der Polizeiinspektion Kempten, sind die Sicherheitsmaßnahmen „eine angemessene, nicht übertriebene Reaktion auf die allgemeine Lage.“  Tagsüber wird es wieder zu...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.08.18
  • 2879× gelesen
Lokales
Die Wasserqualität in den Seen im Oberallgäu und in Kempten (unser Foto zeigt den den Herrenwieser Weiher) ist derzeit unbedenklich, sodass dort gefahrlos gebadet werden kann.

Hitze
Wasserqualität in Oberallgäuer Seen trotz hoher Temperaturen bisher gut

Für alle, die sich bei Temperaturen über 30 Grad derzeit am liebsten in den Oberallgäuer Badeseen abkühlen, gibt es gute Nachrichten. Die Qualität der Gewässer bereitet derzeit keinen Grund zur Sorge. Baden und schwimmen ist laut Landratsamt Oberallgäu ein sauberes Vergnügen. „Bisher sind keine Oberallgäuer Seen umgekippt“, sagt Dr. Alfred Glocker vom Gesundheitsamt. Das gilt auch für den Herrenwieser Weiher in Kempten. Die Behörde nimmt jedes Jahr von Mitte Mai bis Mitte September alle vier...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.08.18
  • 536× gelesen
Lokales
Sabine (41) aus Betzigau sitzt im Aloha-Beach-Café am Forum und genießt die Sonne: "Mit meinen Kindern gehe ich oft ins WiWaLaMoor in Wildpoldsried oder in den eigenen Pool im Garten. Am besten man geht erst spät nachmittags baden, dann ist weniger los und es ist nicht mehr so heiß."
10 Bilder

Umfrage
Wie gehen die Menschen in Kempten mit der Hitzewelle um? Wir haben nachgefragt

Seit Wochen schwitzt das ganze Allgäu: Überdurchschnittlich hohe Temperaturen, kaum Regen und Sonne satt. Wir wollten wissen, was die Kemptener und Touristen im Allgäu tun, um die Hitze erträglicher zu machen. Dafür waren wir in der Kemptener Innenstadt unterwegs und haben nachgefragt. Neben den Klassikern, wie Baden und Eis essen gehen, haben die Einwohner und Besucher der Stadt auch noch andere Tipps auf Lager.

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.08.18
  • 4433× gelesen
Lokales
Die Salzstraße wird ab Mittwoch, 8. August für den Verkehr gesperrt.

Allgäuer Festwoche
Salzstraße in Kempten ab Mittwoch gesperrt

Wegen der Allgäuer Festwoche bleibt die Salzstraße in Kempten ab Mittwoch, 8. August um 13 Uhr für den Verkehr gesperrt - das gilt auch für Fußgänger. Betroffen ist allerdings nur der Bereich zwischen Bodman- und Eberhardstraße.  Grund für die Sperrung: Die Salzstraße wird in diesem Bereich wieder in das Gelände der Festwoche einbezogen. Laut dem Veranstalter endet die Sperrung voraussichtlich am Dienstag, 21. August um 17 Uhr.

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.08.18
  • 545× gelesen
Lokales
Im Rahmen des Projekts „Alpen. Leben. Menschen“ von DAV und Maltesern wandern Einheimische gemeinsam mit Flüchtlingen in den Bergen.

Integration
Malteser und Alpenverein bieten im Oberallgäu Wanderungen mit Flüchtlingen und Einheimischen an

Gemeinsam mit Flüchtlingen viel Zeit in den Bergen verbringen und so einen Beitrag zur Integration leisten: Das ist das Ziel des Projekts „Alpen. Leben. Menschen“ des Malteser Hilfsdiensts und des Deutschen Alpenvereins (DAV). Die beiden Organisationen arbeiten dabei Hand in Hand – egal ob beim Wandern, Klettern oder auf Naturerlebnispfaden: Der DAV bringt seine Kompetenz im Bergsport ein, die Malteser ihre als karitativer Träger in der Flüchtlingshilfe. Bis Ende Oktober werden interkulturelle...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.08.18
  • 211× gelesen
Lokales

Life Hacks
Life Hack #89: Popcorn aus der Bierdose

Noch ein Dessert nach dem Grillen? Die Zeit bis dahin kann man gut mit einer Dose Bier überbrücken. Die braucht man nämlich um ganz ohne einen feuerfesten Topf ganz einfach Popcorn auf dem Grill zu machen. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.08.18
  • 228× gelesen
Lokales Anzeige
Die zweite Ausgabe von "Horizonte erweitern" erscheint am 31. August.

Tagungen
Zweite Ausgabe des Magazins der Tagungsregion Allgäu ab Ende August erhältlich

Das Allgäu ist nicht nur als Urlaubs- und Tourismusregion bekannt, sondern bietet auch für Unternehmen viele außergewöhnliche und attraktive Möglichkeiten im Bereich Tagungen, Tagungshotels, Seminare, Teambuilding und Incentives. Mit dem Slogan „Horizonte erweitern“ geht das Magazin der Tagungsregion Allgäu ab dem 31. August in die zweite Ausgabe. Zudem bietet das dazugehörige Portal www.tagungsregion-allgaeu.de online alles an, was es um den Themenbereich zu wissen gibt. Über 45...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.08.18
  • 154× gelesen
Lokales
Im Margaretha- und Josephinen-Stift am Adenauerring werden künftig keine Senioren mehr stationär betreut. Das betreute Wohnen soll aber bestehen bleiben. Auch das Hospiz, das vorübergehend im Stift untergebracht ist, kann bis zur Eröffnung des Neubaus dort bleiben.

Kemptener Seniorenheim Margaretha- und Josephinen-Stift schließt 2019

48 Senioren sind stationär im Margaretha- und Josephinen-Stift untergebracht. Für sie muss schnellstmöglich ein neues zu Hause gefunden werden: Die Altenpflegeeinrichtung schließt spätestens im März 2019. Das betreute Wohnen soll unter anderer Leitung weitergeführt werden. Der offizielle Grund für die Schließung: Personalnot und hohe Kosten, die durch Leiharbeiter entstehen. Für die Bewohner hat das gravierende Konsequenzen: Eine Versorgung direkt in Kempten oder in der Nähe ist nicht...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.08.18
  • 6045× gelesen
Lokales

Gericht
Frau zahlt während der Allgäuer Festwoche 2017 nur halbe Monatsmiete: Landgericht fällt Urteil

Weil eine Frau während der Allgäuer Festwoche 2017 nur die Hälfte der Monatsmiete an ihren Vermieter zahlte, reichte dieser Klage gegen sie ein. Mit dem ersten Urteil des Amtsgerichts Kempten wollte sich die Frau nicht zufrieden geben, weshalb der Rechtsstreit in einer zweiten Instanz neu aufgerollt wurde. Am Freitag verkündete das Kemptener Landgericht schließlich das endgültige Urteil. Die Frau bewohnt eine Wohnung am Rande des Geländes der Allgäuer Festwoche in Kempten und hatte ihrem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.08.18
  • 11380× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018