Kempten (Allgäu) - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales
Und weg sind sie: die Plakate der SPD. Gestern legten einige Helfer los, um in Kempten sowie den Landkreisen Lindau und Oberallgäu die ersten Wahlwerbungen wegzupacken.

Landtagswahl 2018
Allgäuer Listenkandidaten müssen nach der Landtagswahl noch um Einzug in den Landtag bangen

Nach dem Bangen ist vor dem Bangen: Die Direktkandidaten wissen mittlerweile, was Sache ist. Doch die Listenkandidaten mussten am Montag zittern, ob sie den Einzug in den bayerischen Landtag schaffen. Selbst am Montagabend gab es noch kein amtliches Ergebnis. Daran, dass die Stadt Kempten und der Landkreis Oberallgäu wieder gut vertreten sind, ändert sich aber wohl nichts. Im Gegenteil. So wie es aussieht, kommt dieser Teil des Allgäus besonders gut weg. Der Landkreis Lindau allerdings...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.10.18
  • 501× gelesen
Anzeige
Lokales Anzeige
Das Rätsel vom 16. Oktober

Lösen Sie das Bilderrätsel und gewinnen Sie 1.000 Euro in bar. Erraten Sie einfach den oben gesuchten Begriff und nennen Sie uns das Lösungswort unter Telefon 0137/822703020
3 Bilder

Gewinnspiel
Raten Sie mit beim großen Bilderrätsel "Kombinieren und Kassieren" und gewinnen Sie täglich 1.000 Euro

Was haben Tinte und ein Goldfisch miteinander gemein? Oder ein knackiger Apfel und eine Tasche? Nun, kombiniert ergeben ihre Namen ein sinnhaftes drittes Wort: „Tintenfisch“ und „Apfeltasche“ eben. Was in geschriebener Form wohl eher abstrakt und langweilig klingen mag, macht in bildhafter Form richtig Spaß. Denn wie das Beispiel zeigt, sehen die Rätselmotive nicht nur lustig aus, sondern sind auch gar nicht so einfach wie es scheint. Jeden Tag stellen wir Ihnen in den kommenden vier...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.10.18
  • 2653× gelesen
Lokales
Wahlparty im Landratsamt: Ulla Schäfer(FDP-Kandidatin).

LANDTAGSWAHL 2018
FDP in Kempten feiert trotz mäßigem Ergebnis

Die FDP-Landtagskandidaten Dr. Dominik Spitzer und Bianca Buchenberg-Köhler waren sich mit Bundestagsabgeordneten Stephan Thomae einig: „Wir sind immer gut für eine Zitterpartie.“ Bei der landesweiten Wahlbeteiligung würden 700 Wählerstimmen 0,1 Prozent beim Ergebnis ausmachen. Daran sehe man, wie wenig Menschen das Ergebnis der FDP beeinflussen. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatt  vom 15.10.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 460× gelesen
Lokales
Kevin Gebhardt

Landtagswahl 2018
Niederlage der Linken: Stimmung in Kempten "kämpferisch"

Linken-Direktkandidat Kevin Gebhardt klang gelassen. Er verfolgte die Ergebnisse zusammen mit den bayerischen Spitzenkandidaten in München. „Die Stimmung ist kämpferisch“, sagte er am Telefon angesichts des gescheiterten Versuchs seiner Partei, in den Landtag einzuziehen. „Wir lassen die Köpfe nicht hängen.“ Wieso Gebhardt dennoch zufrieden war, erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.10.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 72× gelesen
Lokales
Dominik Spitzer, FDP Kempten

Landtagswahl 2018
Kemptener FDP: „Gut für eine Zitterpartie“

Die FDP-Landtagskandidaten Dr. Dominik Spitzer und Bianca Buchenberg-Köhler waren sich mit Bundestagsabgeordneten Stephan Thomae einig: „Wir sind immer gut für eine Zitterpartie.“ Bei der landesweiten Wahlbeteiligung würden 700 Wählerstimmen 0,1 Prozent beim Ergebnis ausmachen. Daran sehe man, wie wenig Menschen das Ergebnis der FDP beeinflussen. Weitere Reaktionen der FDP erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 15.10.2018. Die Allgäuer Zeitung und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 93× gelesen
Lokales
Kein Zeichen mehr von guter Laune: Ilona Deckwerth verpasst den Einzug in den Landtag wohl auch über die Liste.

Landtagswahl 2018
Sieben Prozent im Stimmkreis Kempten: SPD-Abgeordnete Ilona Deckwerth verpasst Wiederwahl

„Kein schöner Moment, es gibt wirklich Schöneres.“ Vor 18 Uhr hatte die SPD-Landtagsabgeordnete Ilona Deckwerth am Sonntag noch optimistisch gestrahlt, danach war es vorbei mit der guten Laune. „Wenn wir uns halbiert haben, bin ich draußen“, rechnete sie das schlechte Abschneiden ihrer Partei auf ihre persönliche Situation hoch. Sie erreichte etwa sieben Prozent im Stimmkreis Kempten. Wie bei der CSU wird auch bei der SPD vor allem der Bundestrend für das miserable Ergebnis verantwortlich...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 181× gelesen
Lokales
So sieht Freude aus: Alexander Hold im Landtag.

Landtagswahl 2018
Kemptener Alexander Hold holt Mandat über schwäbische Liste

Alexander Hold baute am Sonntag schon für die Zukunft vor und fuhr am Wahlabend in den Landtag nach München. Er hat als Direktkandidat der Freien Wähler zwar nicht gegen den CSU-Fraktionsvorsitzenden Thomas Kreuzer gewonnen, jedoch im Stimmkreis überdimensional viele Stimmen geholt – insgesamt 21,4 Prozent der Erststimmen. Sein Abgeordnetenmandat holte er als Spitzenkandidat auf der schwäbischen Liste. Der frühere Fernsehrichter war sofort gefragter Gesprächspartner für die Fernsehsender....

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 12205× gelesen
Lokales
Wenig erfreut reagierten die CSUler bei der Wahlparty in Kempten, als die ersten Ergebnisse zu sehen waren.

Landtagswahl 2018
CSU in Kempten: "Der Schock ist da"

Die CSUler in Kempten zählten laut den Countdown bis zur ersten Prognose. „ ... Drei, zwei, eins, null“ – Applaus. Der verstummte aber gleich wieder, als das bayernweite Ergebnis der CSU auf der großen Leinwand erschien: 35 Prozent. In einem ersten kurzen Moment gefror manch einem das Lächeln im Gesicht, bei anderen verschwand es komplett. Schnell hatten sich die Parteimitglieder aber wieder gefangen.  Am Ende pendelte sich das Ergebnis im Stimmkreis Kempten bei 34 Prozent ein. In der Stadt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.10.18
  • 201× gelesen
Lokales
Schwere Schäden beim Unwetter auf Mallorca

Unwetter auf Mallorca: Auch Kemptener und Oberallgäuer waren dabei

Wer dieser Tage seinen Urlaub im Osten Mallorcas verbringt, erlebte etwas Ungewöhnliches: Schwere Unwetter, die sogar Todesopfer forderten. Wie geht es Allgäuern, die zur Zeit auf der Insel sind? Wie wird diese Unwetterkatastrophe eingeschätzt? Wie belastet die Katastrophe den Alltag auf der Insel? Am schwersten betroffen von dem Unwetter am Dienstag auf Mallorca waren Sant Llorenç des Cardassar, S’Illiot und Artà etwa 60 Kilometer östlich von Palma. Dort, etwa 30 Kilometer entfernt,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.10.18
  • 7365× gelesen
Lokales
Die Behandlung mit dem Laser ist in etwa so schmerzhaft wie das Stechen des Tattoos.

Körperkunst
Wenn die Farbe wieder aus der Haut soll: Tattoo-Entfernung mit Laser in Kempten

Dr. Jochen Vogel hat im Mai das „Tattoo-Laserzentrum Kempten“ gegründet. Zu ihm kommen Kunden, die ihre Körperkunst wieder loswerden wollen. Die Gründe dafür sind vielfältig, die Nachfrage ist groß. „Ich selber würde mir nie ein Tattoo machen lassen“, sagt Dr. Jochen Vogel. Dennoch ist seine Begeisterung für diese Körperkunst groß. „Menschen, die unzufrieden sind, helfe ich, es richtig zu stellen.“ Die Beliebtheit von Tattoos scheint ungebrochen. Laut Vogel sind zehn Prozent aller...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.10.18
  • 711× gelesen
Lokales
Letzte Teile der Lamellenverkleidung schwebten am Donnerstag an der König-Ludwig-Brücke ein. Die Krane werden nun nicht mehr gebraucht. Derweil machen sich die Verantwortlichen Gedanken, wie das Denkmal künftig den Kemptenern und ihren Gästen würdig präsentiert werden kann.

Projektion
Multimedia-Präsentation könnte Besucher in die Historie der Kemptener König-Ludwig-Brücke eintauchen lassen

Die Multimedia-Projektion in der Erasmus-Kapelle ist einer der Besuchermagneten der Stadt. Geschichte wird dort am Originalschauplatz auf spektakuläre Art erlebbar. Ähnliche Pläne gibt es nun für die künftige Präsentation der König-Ludwig-Brücke. Am Donnestag wurden dort die beiden letzten Krane abgebaut, die im Rahmen der Sanierung aufgestellt worden waren. Mit dem Stuttgarter Büro Jangled Nerves hat das Tiefbauamt Ideen entwickelt, wie die Bedeutung des gerade für 5,2 Millionen Euro...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.10.18
  • 117× gelesen
Lokales
Markus Andre Mayer machte unter anderem Halt in San Francisco vor der Golden Gate Bridge.

Abenteuer
Auf der Vespa in 80 Tagen die Welt umrundet: Waltenhofener erzählt von seiner Reise

Die Erschöpfung ist Markus Andre Mayer noch anzumerken. Mit leiser Stimme spricht er von seinem Abenteuer. In 80 Tagen hat der Waltenhofener die Welt umrundet – und zwar auf der Vespa. Dass er dabei an seine Grenzen gestoßen ist, verheimlicht er nicht. „Ich würde niemanden auf diese Reise schicken, den ich mag“, sagt der 42-Jährige wieder zurück im Allgäu. Die Erfahrungen will er aber nicht missen. Wenngleich die Tour für ihn hätte böse enden können. „Ich hatte Glück“, sagt Mayer und hält...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.10.18
  • 6321× gelesen
Lokales
Die Tage der alten Brücke in der Zeppelinstraße sind gezählt. Das Bauwerk, das seit Jahren wegen des fehlenden Geh- und Radwegs in der Kritik steht, wird im Mai abgerissen und durch einen Neubau ersetzt. Das Projekt wird die Verkehrssituation im Kemptener Norden zusätzlich verschärfen, weil es parallel zur Umgestaltung des Knotens Kaufbeurer/Heisinger Straße umgesetzt wird.

Großbaustelle
Den Kemptener Norden erwarten im Sommer erhebliche Verkehrsbehinderungen

Egal wie das Wetter 2019 wird – dem Kemptener Norden steht ein heißer Sommer bevor. Grund sind zwei Großbaustellen, die den Verkehr massiv beeinträchtigen werden. Zur Umgestaltung des Knotens Heisinger Straße/Kaufbeurer Straße kommen Abriss und Neubau der Brücke über die Autobahn in der Zeppelinstraße. Etwa ein halbes Jahr lang müssen sich die Autofahrer zwischen Leubas und dem Knoten Dieselstraße auf Behinderungen einstellen. Aktuell sind bereits Arbeiten im Gang entlang der B19 nördlich...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.10.18
  • 1649× gelesen
Lokales
Geplante Ampel an der Vorwaldstraße zur Einmündung in die Füssener Straße in Durach.

Verkehr
Durach braucht neue Ampeln

Zwei zusätzliche Ampeln, ein neuer Kreisverkehr und Radstreifen: Das ist die Empfehlung des Verkehrsplaners Reiner Neumann für die Gemeinde Durach. Sein Ulmer Büro Modus Consult hatte den Verkehr im Ort analysiert. Während der jüngsten Gemeinderatssitzung stellte Neumann nun die Ergebnisse vor. 24 Stunden lang hatte das Büro im Oktober vergangenen Jahres an zahlreichen Stellen im Ort den Verkehr gezählt. Außerdem wurden Schüler befragt. Das Ergebnis: Der Durchgangsverkehr ist mit 33 Prozent...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.10.18
  • 309× gelesen
Lokales
Symbolbild

Notfallmedizin
Schnittwunde am Unterarm: Elfjähriger muss im Kemptener Klinikum eineinhalb Stunden auf Arzt warten

Mit einem Wasserglas in der Hand auf der Treppe ausgerutscht und schon ist es passiert: Am Unterarm des elfjährigen Len Fischer klafft eine tiefe Schnittwunde, die stark blutet. Der Krankenwagen bringt ihn und seine Mutter binnen weniger Minuten in die Notaufnahme in Kempten. Der Warteraum ist an diesem Nachmittag voll, der Bub muss mit dem Gang vorliebnehmen. Etwas mehr als eineinhalb Stunden später sieht sich ein Arzt die Wunde an – sichtlich im Stress, weil er alleine Dienst hat. „Wie...

  • Kempten (Allgäu)
  • 10.10.18
  • 16706× gelesen
Lokales
Die Kirche St. Franziskus im Kemptener Westen wurde vor 40 Jahren gebaut. Zum Festgottesdienst aus diesem Anlass war sie „proppenvoll“, wie es ein Geistlicher ausdrückte. Und die 400 Gläubigen freute, was sie dabei hörten.

Online-Umfrage
Kemptener Pfarrer fordert in Predigt Frauen als Priesterinnen

Applaus in einer katholischen Kirche ist eher ungewöhnlich. Noch ungewöhnlicher ist, was sich am vergangenen Sonntag während eines Festgottesdienstes zum 40-jährigen Bestehen der katholischen Pfarrkirche St. Franziskus abgespielt hat: 400 Gläubige klatschten mehrfach mitten während der Predigt, als Pfarrer Hermann Wohlgschaft nicht nur die Abschaffung des Zölibats und ein gemeinsames Abendmahl mit Christen anderer Konfessionen forderte, sondern auch das Weiheamt für Frauen. Die Amtskirche lehnt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.10.18
  • 5950× gelesen
Lokales
Wolfgang Gall gibt einen Kurs an der VHS in Kempten: Gegen Parolen und Populisten argumentieren.

Populismus
VHS-Kurs in Kempten: Wie reagiert man richtig auf menschenfeindliche Hetze?

Die täglichen Nachrichten machen vielen Menschen Sorgen. Was gestern sicher schien, scheint heute nichts wert: Demokratie, Menschlichkeit, Anstand. Stattdessen Hetze, Sexismus, Rassismus. Doch was tun? Wie reagieren, wenn in Gesprächen oder im Netz Parolen gedroschen werden? Manch einer fühlt sich hilflos. Doch es gibt wirksame Tricks. Und dafür muss man nicht einmal diskutieren. Wolfgang Gall (66) gibt seit einiger Zeit Vorträge und leitet Workshops, in denen er Menschen Hilfestellungen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.10.18
  • 162× gelesen
Lokales
v.l.n.r.: Barbara Holzmann(Bezirkstagskandidatin), Robert Habeck (Bundesvorsitzender), Spitzenkandidat Ludwig Hartmann, Landtagskandidatin für Kempten/Oberallgäu Erna-Kathrein Groll und Thomas Gehring (Direktkandidat Lindau/Sonthofen)

Heimatreporter-Beitrag
Robert Habeck fordert mehr Windenergie statt Abbau von Braunkohle

Der ehemalige Schleswig-Holsteinische Landwirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) erzählte der Kemptener grünen Direktkandidatin Erna Kathrein Groll an einem Wildpolsrieder Windkraftrad von seinen Erfahrungen mit dem Bau von Windkraftanlagen im hohen Norden. Bei den wenigen geeigneten Standorten müsse immens viel Überzeugungsarbeit bei allen Beteiligten geleistet werden um solche Projekte realisieren zu können. Braunkohle Abbau mit all den negativen Begleiterscheinungen wie etwa jüngst im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.10.18
  • 164× gelesen
Lokales
Polizisten finden nach einer Unfallflucht oft nur wenige Anhaltspunkte auf einen Verursacher.

Verkehr
Zahlreiche Unfallfluchten im Oberallgäu: Psychiater sieht große gesellschaftliche Veränderung

1.180 Unfallfluchten wurden im vergangenen Jahr bei den Polizeiinspektionen in Kempten und dem Oberallgäu angezeigt. Heuer ist die Tendenz in Kempten und Sonthofen leicht rückläufig, „in Immenstadt allerdings ist eine Steigerung erkennbar“, sagt Polizist Rainer Fuhrmann. Zuletzt mussten die Beamten innerhalb von zwei Tagen sechs Vorfälle aufnehmen. Insgesamt sind in diesem Jahr in Kempten und dem Oberallgäu bisher 750 zusammengekommen. Es regt nicht nur die Geschädigten, sondern auch den...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.10.18
  • 1563× gelesen
Lokales
Der Spiel- und Bolzplatz an der Breslauer Straße soll laut Planung wegfallen, obwohl Anwohner ihn gerne behalten würden. Das Thema wurde bei der Sitzung des Bauausschusses nur gestreift. Vielmehr begrüßten die Mitglieder den zusätzlichen Wohnungsbau.

Stadtentwicklung
70 Wohnungen mit Bergblick an der Breslauer Straße in Kempten

An der Breslauer Straße in Kempten entstehen 70 Wohnungen. Dazu soll eine 10.000 Quadratmeter große Wiese zu etwa drei Viertel bebaut werden. Die katholische Kirchenstiftung Mariä Himmelfahrt hat der BSG Allgäu das Gelände angeboten und deren Ideen wurden im Bauausschuss des Stadtrats sowie im Gestaltungsbeirat mit viel Vorschusslorbeeren bedacht. Einziger Wermutstropfen: Ein Bolzplatz fällt der Bebauung zum Opfer. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.10.18
  • 571× gelesen
Lokales
Es gibt wieder Ärger ums Große Loch in Kempten.

Projekt
Wieder Probleme mit den Investoren am Großen Loch in Kempten

Es gibt schon wieder Probleme mit Investoren am „Großen Loch“. Die Baupläne der jetzigen Eigentümer sollten eigentlich im Kemptener Gestaltungsbeirat mit beratenden Architekten öffentlich diskutiert werden. Eineinhalb Stunden vor Beginn der Sitzung wurde das Projekt allerdings von der Tagesordnung gestrichen. Selbst nach einer wiederholten Überarbeitung der Pläne ist das Vorhaben aus Sicht der Stadt immer noch zu hoch und zu massiv. Als im Januar dieses Jahres die beiden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.10.18
  • 5019× gelesen
Lokales
Der Berliner Platz in Kempten.

Stadtentwicklung
Zukunftsprojekt Berliner Platz in Kempten: Es wird geplant, auch wenn vieles noch nicht ausdiskutiert ist

Außerhalb der Innenstadt wird am Berliner Platz und den Flächen drum herum in den kommenden Jahren die größte Entwicklung Kemptens stattfinden. Die Stadträte machten jetzt den Weg für weitere Planungs- und Baukonzepte frei – ungeachtet der Tatsache, dass in Teilbereichen noch gar nicht klar ist, was dort möglich ist oder eben auch nicht. Völlig neu gestaltet, wie zunächst angedacht, wird Kemptens meistbefahrene Kreuzung nicht. Das ist zu teuer. Vermutlich werden aber Fahrbahnen des...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.10.18
  • 754× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2018