Kempten (Allgäu) - Lokales

Beiträge zur Rubrik Lokales

Lokales

Life Hacks
Life Hack #102: Schere schleifen

Die Schere schneidet nicht mehr so richtig, aber ein Schleifstein ist nicht im Haus? Kein Problem, das geht auch mit einem einfachen Helfer aus der Küche. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.02.19
  • 183× gelesen
Lokales
Millionen Euro für den Erhalt von Millionen Backsteinen. Das Berufsschulzentrum in Kempten bleibt erhalten und wird nicht abgerissen. Die Generalsanierung wird sich bis zum Jahr 2030 hinziehen.

Ausbildung
Berufsschulzentrum in Kempten wird für 100 Millionen saniert

Nach langem Hin und Her ist klar: Das marode Berufsschulzentrum für 6.000 Schüler aus Kempten und dem Oberallgäu wird nicht abgerissen, sondern saniert. Diese Nachricht freut alle Architekturinteressierten, die lautstark einen Erhalt der Bauwerke gegenüber dem Forum Allgäu in Kempten gefordert hatten. Noch mehr werden sich allerdings tausende Berufsschüler freuen: Sie müssen während der sich jahrelang hinziehenden Sanierung nicht wie zunächst befürchtet in Container umziehen, sondern nur...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.02.19
  • 2.129× gelesen
Lokales
Mit 90 Jahren noch aktiv im Second-Hand-Laden ist Luise Christine Fuchsenthaler (links). „Helfen, um anderen helfen zu können“ ist das Motto der Frauen (rechtes Foto von links): Rotraut Rother, Margret Taghanli, Helga Negele und Gabi Reichert

Projekt
In Thingers steht ein Laden für Integration

Er gehört zu den fünf großen Projekten, die der Verein Ikarus Thingers in dem Kemptener Stadtteil laufen hat: der Seond-Hand Laden „Hand in Hand“. Angesiedelt im Bürgertreff symbolisiert der Laden das, was in Thingers gelebt wird: Integration, ein friedliches Zusammenleben. 25 Ehrenamtliche aus verschiedenen Nationen sind dort aktiv. Vor nunmehr fünf Jahren wurde „Hand in Hand“ eröffnet, sagt Susan Rothmayr als Gechäftsführerin des Vereins und Stadtteilmanagerin. Mit keiner anderen Aktion...

  • Kempten (Allgäu)
  • 15.02.19
  • 419× gelesen
Lokales
So sieht das ideale Verhalten aus: Frauchen ruft ihren Hund zu sich, damit ein Radfahrer ungehindert vorbeifahren kann.

Haustier
Leinenpflicht für Hunde in Kaufbeurer Stadtpark

Die Kommunikation zwischen Mensch und Vierbeiner klappt nicht immer reibungslos. Situationen wie diese sind daher häufig zu beobachten: Freilaufender Hund rennt auf Jogger zu und bellt. Frauchen ruft aus 100 Meter Entfernung: „Der tut nix!“ Oder auch: Mehrere Hundebesitzer treffen aufeinander, die einen lassen ihre Hunde ganz selbstverständlich springen und vertreten die Ansicht, die Hunde klären Unstimmigkeiten unter sich, während die anderen mit ihren angeleinten Vierbeinern nur mit Mühe...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.02.19
  • 921× gelesen
Lokales
Seit 28 Jahren hilft Durachs Bürgermeister, Gerhard Hock, bei der Entsorgung von Christbäumen.

Freude
Nachträglich noch 3.000 Euro Spenden für Duracher Christbaumentsorgung eingegangen

Durachs Bürgermeister Gerhard Hock sagt Danke – und zwar ausdrücklich an die Kemptener. Dafür, dass sie doch noch fürs Entsorgen ihrer Christbäume gespendet haben. 3.000 Euro seien in den vergangenen Tagen eingegangen. Damit werde das Vorjahresergebnis von 7.800 Euro erreicht, denn das Geld komme regionalen Hilfsorganisationen zugute. Nach dem Frust über die Spendenhöhe beim Einsammeln von ausgedienten Christbäumen in der Stadt macht sich bei Hock, dem Initiator der Aktion, jetzt Freude...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.02.19
  • 1.113× gelesen
Lokales
Symbolbild

Messe
Anmeldung für Aussteller zur Allgäuer Festwoche noch bis zum 01.03.2019 möglich

Die diesjährige Kemptener Festwoche findet vom 10. bis zum 18. August statt. Aussteller haben noch bis zum 01.03.2019 Zeit sich anzumelden. Die für eine Anmeldung benötigten Unterlagen gibt es bei Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb, Allgäuer Festwoche. Nachfolgend die Kontaktdaten für alle Interessierten.  Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb Allgäuer Festwoche Telefon: 0831-2525 679 E-Mail: festwoche@kempten.de Sandstraße 10 87439 Kempten (Allgäu) Ebenfalls stehen die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.02.19
  • 163× gelesen
Lokales
Um den Bergblick fürchten Nachbarn, wenn die Therme am bestehenden Standort neu gebaut wird. Derzeit wird der Abriss des Gebäudes vorbereitet.

Planung
Neue Therme in Oberstdorf: Nachbarn befürchten zu hohes Gebäude

Die neue Oberstdorf-Therme soll im Jahr 2023 eröffnen. Die Gemeinde hat einen Architektenwettbewerb für das Bad ausgeschrieben. Doch einige Anlieger treibt schon jetzt die Sorge um, das neue Gebäude könnte zu hoch werden und den Nachbarn den Blick in die Berge versperren. Jetzt befasste sich der Oberstdorfer Gemeinderat mit Einwänden von Bürgern und Behörden. Denn parallel zum Architektenwettbewerb wird ein Bebauungsplan für das 13 000 Quadratmeter-Areal vorbereitet. Fünf Stellungnahmen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.02.19
  • 706× gelesen
Lokales

Neubau
Wohngebiet: Wildpoldsried treibt Pläne voran

Das Verfahren für das geplante Wohngebiet Weidachstraße führt die Gemeinde Wildpoldsried nach längerer Pause weiter. Über zwei mögliche Varianten diskutierten Planer und Gemeinderäte jüngst rege. Auch der Winterdienst, der gerade in jüngster Zeit wieder Schwachstellen bei Straßenführungen offenlegte, war ein wichtiges Thema. Unisono waren die Gemeinderäte der Meinung, dass die künftigen Gebäude grundsätzlich von der öffentlichen Straße aus erschlossen werden sollten. Gemeinsame...

  • Kempten (Allgäu)
  • 13.02.19
  • 119× gelesen
Lokales
Archivbild: Die Vergabe der Grundstücke in Heiligkreuz-Süd stehe noch aus. Diese erfolge erst wenn der Bebauungsplan rechtskräftig ist.

Einfamilienhäuser
Anlieger verärgert über Zuschnitt des Kemptener Baugebiets Heiligkreuz-Süd

Wer im Süden von Heiligkreuz einen Bauplatz ergattert, darf sich zu den „Leistungsträgern“ zählen, wie Stadtrat Alexander Hold (Freie Wähler) die Zielgruppe nennt. Im Anschluss an die Gebäude an der Tannachstraße sind in lockerer Gruppierung 16 Einfamilienhäuser auf vergleichsweise großzügigen Grundstücken geplant. Dass keine weiteren Baufelder entstehen, finden manche Stadträte ungünstig. Noch mehr stinkt dies freilich den Eigentümern des angrenzenden Flurstücks. Das Planungsgebiet umfasst...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.02.19
  • 5.068× gelesen
Lokales
Plötzlich hohes Fieber und ein großes Schwächegefühl: Anzeichen einer Influenza, einer „echten“ Grippe. Der Erkrankte fühlt sich schwer krank.

Erkrankung
Seit Wochen kein Grippe-Impfstoff mehr da: Beim Oberallgäuer Gesundheitsamt aber nur 68 Fälle gemeldet

Plötzlich bekam sie Halsweh. Dann hohes Fieber und Schmerzen in der Brust sowie Husten. Nach einem Labortest diagnostizierte die Hausärztin einer 28-jährigen Waltenhofenerin Grippe. Die Meldung ging ans Gesundheitsamt. 68 solche Meldungen sind bisher von Dezember bis Anfang Februar eingegangen, sagt Dr. Alfred Glocker vom Gesundheitsamt. Seine Einschätzung: „Eine Grippewelle ist noch nicht erkennbar, kann sich jedoch entwickeln.“ Wer sich aber jetzt noch schnell impfen lassen will, hat Pech:...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.02.19
  • 1.270× gelesen
Lokales
Bahn-Seifenblasen

Pilotprojekt
Traum von umweltfreundlichen Zügen auf der Bahnstrecke Kempten-Oberstdorf ist geplatzt

Es wäre so schön gewesen: Der Vorstoß, auf der Bahnstrecke Kempten-Oberstdorf umweltfreundliche Hybrid-Züge mit einer Antriebskombination aus Dieselverbrennung und Elektrobatterie oder Wasserstofftechnik einzusetzen, ist gescheitert. Sowohl die Bahn blockt mit Hinweis auf technische Probleme als auch das bayerische Wirtschaftsministerium, das ein derartiges Pilotprojekt offenbar anderswo umsetzen will. Dies bestätigte der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU) auf Anfrage. Bei einem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.02.19
  • 2.765× gelesen
Lokales

Ernährung
Warum hüpfen Cranberrys bei der Ernte?

In Deutschland werden Cranberrys als weihnachtliche Backzutat immer beliebter. Sie passen auch als fruchtige Beilage zu Geflügel und Wild oder werden zu Chutney verarbeitet. In Supermärkten finden Verbraucher meist Importe aus Lettland und den USA. „Roh schmecken Cranberrys sauer und herb. Viele Hersteller zuckern die getrockneten Früchte deshalb nach“, erklärt Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Cranberrys werden maschinell geerntet. Sind die Beeren reif,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.02.19
  • 587× gelesen
Lokales
Etwa 500 Schüler sind am Freitag durch Kempten gezogen und haben für eine bessere Klimapolitik demonstriert. Vor dem Rathaus trafen sie Oberbürgermeister Thomas Kiechle und überbrachten ihm konkrete Vorschläge, was man aus ihrer Sicht vor Ort tun kann.

Umwelt
500 Schüler streiken in Kempten für mehr Klimaschutz

Dieses Mal sind es etwa 500 Schüler. Und dieses Mal streiken sie nicht vor der eigenen Schule, sondern ziehen mit ihren Plakaten durch die Innenstadt. Kemptener und Oberallgäuer Kinder und Jugendliche haben sich ein zweites Mal an der Aktion „Fridays for Future“ (Freitage für die Zukunft) beteiligt, die bundesweit für Diskussionen sorgt: Nach dem Vorbild der 16-jährigen Greta Thunberg aus Schweden gehen Schüler freitags statt in den Unterricht auf die Straße. Die jungen Allgäuer trafen sich...

  • Kempten (Allgäu)
  • 09.02.19
  • 929× gelesen
Lokales
Gerhard Hock (links) beteiligt sich an der freiwilligen Sammelaktion der ausgedienten Christbäume in Kempten. Die Spenden, die er damit sammeln will, bleiben aus.

Sammlung
Nur 78 Euro Spenden für 7.000 Christbäume: Freiwillige Helfer nach Christbaum-Sammelaktion in Kempten frustriert

Gerhard Hock ist frustriert. Seit 28 Jahren entsorgt der Bürgermeister persönlich zusammen mit freiwilligen Helfern ausgediente Christbäume im Stadtgebiet und will dafür lediglich einen Obolus für örtliche Hilfsorganisationen. Doch nur 78 Euro seien heuer in den 20 Sammelbüchsen zusammengekommen. Früher steckte in einer einzelnen Dose zwischendurch ein Hunderter. Spärlich seien bisher auch Geldüberweisungen aufs Spendenkonto. Wenn Menschen nicht persönlich um eine Spende gebeten werden, würden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 08.02.19
  • 18.372× gelesen
Lokales
Wegen der Gebührenerhöhung überlegen manche Händler, ob sie im nächsten Jahr wieder einen Stand auf dem Kemptener Wochenmarkt mieten sollen.

Video-Befragung
Unverständnis bei den Händlern: Gebühren für den Kemptener Wochenmarkt sollen erhöht werden

Um das Defizit des Kemptener Wochenmarktes auszugleichen, sollen die Gebühren für die Händler erhöht werden. Der Werkausschuss hatte dies bislang nur intern besprochen und sich für eine deutliche Erhöhung bei den Imbissständen ausgesprochen. Bei einer Umfrage vor Ort zeigten die meisten Händler ihr Unverständnis – für die Gebührenerhöhung und wie sie davon erfahren haben. Denn Informationen haben sie bislang nur aus der Zeitung erhalten. Andere waren verständnisvoller. In Zeiten, in denen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.02.19
  • 2.138× gelesen
Lokales
Fridays 4 Future - immer mehr Jugendliche demonstrieren freitags für mehr Klimaschutz

Protest
Öffentliche Demonstration für mehr Klimaschutz in Kempten: Keine Schulbefreiungen für Kemptener Gymnasiasten

Immer mehr Schüler gehen freitags auf die Straße statt in die Schule. Ihr Ziel: Sie wollen sich für mehr Klimaschutz stark machen. So haben auch Kemptener Schüler vor zwei Wochen vor ihren Schulen demonstriert. Mehr oder weniger spontan hatten sie sich zu Protesten entschieden. Am kommenden Freitag findet nun eine bei der Stadt angemeldete, öffentliche Demonstration statt. Ob auch Schüler unter den Demonstranten sein werden, konnten die Kemptener Gymnasien nicht sicher sagen. "Bis jetzt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.02.19
  • 895× gelesen
Lokales
Bei Sonnenschein sind allerhand Langläufer auf der Memhölz-Rohr-Loipe unterwegs – und genießen Bewegung, Wetter und Natur.

Wintersport
Langlauf begeistert Freizeitsportler in Memhölz

Egal, ob gemütlich oder dynamisch, ob klassisch oder skatend, ob jung oder alt: Langlauf begeistert Schüler wie Rentner, Sportler wie Spazierfahrer, Berufstätige wie Hausmänner und -frauen. Längst haftet der Sportart kein verstaubtes Image mehr an. Das zeigt ein Besuch vor Ort: Auf der Loipe in Memhölz (Gemeinde Waltenhofen)war allerhand los. Was ist so faszinierend an dem Sport?  Der Schnee glitzert in der Sonne. Der Heißluftballon am blauen Horizont wirkt wie an den Himmel gemalt. Ein Paar...

  • Kempten (Allgäu)
  • 07.02.19
  • 130× gelesen
Lokales
29 Bilder

Heimatreporter-Beitrag
HAUCHENBERG in der Mittagssonne - eine traumhafte 2 h Tour

Schneeschuhe, Hund und Stecken ins Auto - ab nach Diepolz. Diepolz, da gibt's noch mehr als Käs' und Langlaufen? Ja, den Hauchenberg... Zu Fuß in gut 1 h zu erreichen, mit Schneeschuhen und querfeldein in 1,5 h oder je nach Kondition ;-) Oben am Aussichtsturm wird man mit einer grandiosen Aussicht belohnt. Der Blick reicht von den Missen/Weitnau/Bodensee/Hellengerst/Memmingen/Oberjoch/Grünten bis hin zu den Oberstdorfer-Bergen... Auch mit Tourenskiern eine schöne Tour und der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.02.19
  • 850× gelesen
Lokales
Archivfoto: Weniger Schadstoffe, mehr Lebensqualität – im Klimaschutzgesetz der Bundesregierung soll jeder seinen Beitrag leisten, sagt Gerd Müller.

Vortrag
Entwicklungsminister Gerd Müller an der Hochschule Kempten: „Elektromobilität ein Stück weit verschlafen“

Wenn Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller über Klimaschutz redet, kommt er stets auf einen Kontinent zu sprechen: Afrika. Und wenn der CSU-Politiker dann – wie jetzt vor 400 Zuhörern in der Hochschule Kempten – Umweltschutz und Sicherstellung der Ernährung als zwei Überlebensfragen nennt, macht er das an seinen Auslandserfahrungen fest. Daran zum Beispiel, dass es in Somalia sechs Jahre lang nicht regnet und die Menschen hungern. Und daran, dass es seiner Einschätzung nach in den nächsten 30...

  • Kempten (Allgäu)
  • 06.02.19
  • 519× gelesen
Lokales
Die Gebühren für den Wochenmarkt sollen erhöht werden.

Diskussion
Bürger nicht erwünscht: Kemptener Werkausschuss diskutiert Marktgebühren nur intern

Die Marktgebühren für die Händler hat der Werkausschuss nichtöffentlich diskutiert. Drei andere Stadtratsausschüsse ließen sich über den Kornhaus-Umbau intern informieren. Doch warum? Der Abwasserzweckverband redet über Gebührenerhöhungen öffentlich. Der Abfallzweckverband ebenfalls. Weil das alles so in der Gemeindeordnung vorgesehen ist. Ist es dann korrekt, wenn der Werkausschuss bei einer Debatte über Gebühren und Defizit beim „Kempten Messe- und Veranstaltungsbetrieb“ die Bürger...

  • Kempten (Allgäu)
  • 05.02.19
  • 822× gelesen
Lokales
Hier darf man das: Hermann Lühring befüllt für unser Foto die Futterstation am Stadtweiher.

Tiere
Futtersilo am Kemptener Stadtweiher ermöglicht Fütterung der Wasservögel trotz Verbot

„Futterklappe“ steht auf einem großen Vogelhäuschen am Stadtweiher – mit offenkundigem Aufforderungscharakter. Tierfreunde haben auch schon etwas eingefüllt. „Wasservögel bitte nicht füttern!“, mahnt wenige Meter weiter die Stadtverwaltung auf einem Schild und erklärt auch gleich mit vielen Ausrufezeichen, warum. Ja, was denn nun? Nicht füttern? Oder doch? Hinter dem neuen Futtersilo steckt die Einsicht, dass Verbote wenig nützen. Deshalb wird nun ein Angebot gemacht, das Probleme im Wasser...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.02.19
  • 1.024× gelesen
Lokales

Life Hacks
Life Hack #101: Backblech und Gitter reinigen

Verbranntes Fett oder verkohlte Essensreste: Wenn das Backblech oder Gitter verschmutzt ist, schrubben viele bis zur Erschöpfung - oder lassen es gleich bleiben. In unserem Life Hack verraten wir Ihnen, wie man sie ohne körperliche Anstrengung, dafür mit einem einfachen Hausmittel, wieder sauber bekommt. Unsere Life Hacks finden Sie übrigens auch auf unserem Youtube-Kanal all-in.de Life Hacks

  • Kempten (Allgäu)
  • 03.02.19
  • 2.404× gelesen
Lokales
Symbolbild

Ernährung
Was macht Lysozym in Käse?

Lysozym ist ein Lebensmittelzusatzstoff, der als Konservierungsstoff und als Enzym eingesetzt wird. Außerdem soll Lysozym den Geschmack verbessern. Als Konservierungsstoff beziehungsweise unter dem Namen E 1105 findet man es vor allem in der Zutatenliste von gereiftem Käse. „In Käse verhindert Lysozym Reifungsfehler, indem es gegen unerwünschte Mikroorganismen im Käse wirkt“, sagt Sabine Hülsmann, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern. Für Lysozym ist keine Höchstmenge...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.02.19
  • 315× gelesen
Lokales
Amtsinhaber Thomas Kiechle tritt bei der Wahl 2020 wieder an.

Kommunalwahl
Kiechle kandidiert erneut als Oberbürgermeister von Kempten

Der Kemptener Oberbürgermeister Thomas Kiechle (CSU) peilt eine zweite Amtsperiode an. „Die Arbeit macht mir Spaß und ich habe zahlreiche Projekte angeschoben, deren Verwirklichung ich bis zum Ende begleiten möchte“, begründete der 51-Jährige am Freitag auf Anfrage seine Entscheidung. Kiechle muss sich auf Gegenkandidaten einstellen: Sowohl die SPD als auch die Grünen bestätigten, dass sie bei der Kommunalwahl im März kommenden Jahres jemanden ins Rennen schicken. In den kommenden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 02.02.19
  • 697× gelesen

Beiträge zu Lokales aus

Powered by Gogol Publishing 2002-2019