Nachrichten - Kempten (Allgäu)

Polizei

Frontalzusammenstoß
Geisterfahrerin (50) verursacht auf A7 bei Illertissen schweren Unfall und verunglückt tödlich

Am Samstagnacht kam es gegen 02:30 Uhr auf der A7 bei Illertissen zu einem Frontalzusammenstoß. Eine 50-jährige Frau aus dem Unterallgäu ist zuvor bereits auf der B28, Höhe Senden, als Falschfahrerin in Richtung Dreieck Hittistetten unterwegs gewesen. Streifen der umliegenden Dienststellen warteten auf dem Weg zur Autobahn, um den Verkehr auf der gefährdeten Fahrspur herunter zu drosseln. Dazu ist auch eine Streife an der Anschlussstelle Vöhringen aufgefahren und musste bereits kurz darauf...

Lokales

Gesundheit
Heuschnupfen-Saison: Was Allgäuer Experten raten

Heuschnupfen ist vor allem eines: lästig. Der Eine niest ständig, der Andere hat geschwollene Augen oder sogar Husten. Egal, welche Symptome und wie stark: Betroffene sollten zum Arzt gehen. Das raten Allergologin und Pneumologin Dr. Kim Husemann vom Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Kempten und Prof. Dr. Christian Schumann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie in Kempten und Immenstadt. Anlaufstelle für Heuschnupfen-Patienten können verschiedene Spezialisten sein, erklärt Schumann:...

Lokales
Die „Hobbits“ waren seit 2003 in diesem Haus der GKWG an der Jägerstraße untergebracht. Dorthin war die Dauerwohngruppe umgezogen, nachdem die Stiftung Eisenbahn Sozialwerk den Eisenbahner-Waisenhort in Ellgassen verkauft hatte.

Eisenbahner-Waisenhort
Dauerwohngruppe „Hobbits“ in Lindenberg wurde aufgelöst

Ein Kicker steht unbenutzt vor dem gut gefüllten Bücherregal, der Bildschirm des Fernsehgeräts im Wohnzimmer nebenan bleibt dunkel. Es ist ruhig in den Räumen der „Hobbits“. Die letzten beiden Kinder sind vor Wochen ausgezogen. Geblieben sind Alfred Kresser und Claus Huber – zwei von einst fünf Erziehern. Sie wickeln die Dauerwohngruppe für Jugendliche ab, das Letzte was vom früheren Eisenbahner-Waisenhort geblieben ist. Ein Stück Lindenberger Geschichte geht damit zu Ende, leise und...

Rundschau
Nichts wie rein ins kühle Nass - das Allgäu hat viele Badeseen zu bieten, an denen man sich kostenlos erfrischen kann.

Freizeit
Schwimmen und Sonnen: Die Allgäuer Badeseen in der Übersicht

Den Badesee im eigenen Heimatort kennt man in der Regel. Vielleicht auch noch den im nächsten Ort. Und dann natürlich die großen, bekannten Seen wie den Niedersonthofener See oder den Alpsee. Das Allgäu hat aber noch viel mehr Badeseen zu bieten, die man, ganz ohne Eintritt zahlen zu müssen, besuchen kann. Ausgiebiges Sonnenbaden, vergnügtes Schwimmen oder einfach nur Zeit mit Freunden oder der Familie verbringen - in unserer Karte finden Sie vielleicht das ein oder andere neue...

Rundschau
Neues Portal zur Dialektpflege: www.allgaeu-dialekt.de

Sprache
Allgäuer Dialekt-Portal: Dialekt zum Anhören und Mitmachen

Kaum etwas ist so persönlich und menschlich wie der eigene Dialekt. Gerade Allgäuer legen viel Wert darauf, dass bestimmte Regionen, ja sogar einzelne Ortschaften ihren eigenen Dialekt haben. „Den Allgäuer Dialekt an sich gibt es nicht“, sagt Dr. Manfred Renn, Sprachwissenschaftler aus dem Westallgäu in unserem Podcast. Stattdessen müsse man von „den Allgäuer Dialekten“ sprechen. 20 Jahre lang hat Renn an der Uni Augsburg am Sprachatlas Bayerisch-Schwaben gearbeitet. Für ihn ist der Dialekt...

Anzeige

Lokales

Gesundheit
Heuschnupfen-Saison: Was Allgäuer Experten raten

Heuschnupfen ist vor allem eines: lästig. Der Eine niest ständig, der Andere hat geschwollene Augen oder sogar Husten. Egal, welche Symptome und wie stark: Betroffene sollten zum Arzt gehen. Das raten Allergologin und Pneumologin Dr. Kim Husemann vom Medizinischen Versorgungszentrum (MVZ) in Kempten und Prof. Dr. Christian Schumann, Chefarzt der Klinik für Pneumologie in Kempten und Immenstadt. Anlaufstelle für Heuschnupfen-Patienten können verschiedene Spezialisten sein, erklärt Schumann:...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.05.18
  • 923× gelesen

Wissenswertes
Was ist eigentlich ein Doggy-Bag?

Ein Doggy-Bag könnte man mit Hundetüte übersetzen. Gemeint ist eine Restebox, in der ein Restaurantgast sein übrig gebliebenes Essen mit nach Hause nehmen kann. Heidrun Schubert, Ernährungsexpertin der Verbraucherzentrale Bayern hält dies für eine gute Idee. „Eine gesetzliche Verpflichtung, Gästen ihre Essensreste einzupacken, gibt es aber nicht.“ In Deutschland landen in der sogenannten Außer-Haus-Verpflegung 44 Prozent der Lebensmittel im Müll. Das sind fast 24 Kilogramm pro Kopf und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.05.18
  • 52× gelesen
21 Bilder

Streifzug durch's Allgäu
Fata Morgana oder Wirklichkeit - Alpakas im Allgäu

Heute bin ich mit einer Freundin mal in Untermaiselstein und Freidorf spazieren gegangen - das Wetter bot sich ja quasi an. Zunächst zogen Segelflieger über uns ihre Kreise und bestückt mit guter Laune und der Kamera ging's querfeldein. Plötzlich standen Alpakas vor uns. Frisch geschoren, immer ein Hingucker und allemal einen Schmunzler wert, doch urteilt/urteilen Sie selbst...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.05.18
  • 599× gelesen
Christine Dopfer, Lena Kiechle und Robert Roata (von links) strahlen hier mit Handpuppe Momo um die Wette. Die jungen Leute gehören in diesem Jahr zu 15 Bundesfreiwilligendienstlern in der Lebenshilfe.

Quote
Freiwilligendienst: Junge Menschen im Allgäu halten länger durch

Etwa ein Drittel derjenigen, die den Bundesfreiwilligendienst (BFD) absolvieren – die sogenannten Bufdis – beenden ihn vorzeitig. Das geht aus Zahlen hervor, die die Bundesregierung jüngst veröffentlicht hat. In Kempten und im Oberallgäu liegt die Quote niedriger: Vergangenes Jahr haben in Kempten 16,7 Prozent der Freiwilligen abgebrochen, im Oberallgäu 25,6 Prozent. Einrichtungen, wie das Kemptener Klinikum, die Bufdi-Stellen anbieten, berichten vereinzelt von Abbrüchen. Der Grund ist oft,...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.05.18
  • 124× gelesen

Schulabschluss
Polizei toleriert Feten am Illerdamm in Kempten weiter

Auf 800 schätzt die Polizei die Zahl der Jugendlichen, die am Freitag am Illerdamm versammelt waren. Absolventen von Fach- und Berufsoberschule feierten dort, der größere Teil genoss einfach den schönen Abend und schloss sich der Party an. Wie berichtet, lief die Fete aus dem Ruder. Die Polizei setzte Pfefferspray gegen Randalierer ein. Bevorstehende Feten werden indes weiter toleriert. Stadt und Polizei begleiten die Feiern wie bisher. Die Behörden haben mittlerweile eine Bilanz gezogen....

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.05.18
  • 726× gelesen
Public Viewing beim Stadtfest: Auf einer Großleinwand verfolgten bei der Fußball-WM 2010 Tausende das Spiel Deutschland gegen Argentinien.

Public Viewing
Beim Kemptener Stadtfest gemeinsam Fußball schauen

Public Viewing während der Fußball-WM in der Big Box fällt heuer aus. Jetzt will das City-Management in die Bresche springen und beim Stadtfest im Juli gemeinsames Fußballschauen beim Viertelfinale möglich machen. Allerdings nur dann, wenn die deutsche Elf weiterkommt. Geprüft wird derzeit, auf wie vielen Plätzen das gestemmt werden kann. Dazu braucht es mehr Sicherheitspersonal und vor allem finanzielle Unterstützung. Die sucht sich das City-Management jetzt bei Sponsoren. Auf großen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.05.18
  • 328× gelesen
Anzeige

Rundschau

Hochsommerliches Wetter im Allgäu

Wetter
Allgäuer Wochenende wird hochsommerlich - und der Sommertrend?

Dieses Wochenende soll nach Angaben von Meteogroup-Chefmeteorologe Joachim Schug schön und sommerlich warm werden: „Schauer und Gewitter sollte es kaum mehr geben – höchstens über den Allgäuer und Lechtaler Alpen.“ Ab dem Wochenbeginn wird es dann wohl immer häufiger Gewitter geben, lokal mit Hagel. Auch für den Donnerstag (Feiertag Fronleichnam) deutet sich aus jetziger Sicht unbeständiges Wetter an. Grund genug, das Wochenende zu genießen: in den Bergen, am Badesee, beim Grillen oder im...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.05.18
  • 3090× gelesen
Symbolbild

Prozess
Mann aus dem Kreis Lindau (35) steht wegen Vergewaltigung und Mord vor Gericht

Wegen Vergewaltigung und Mordes einer 22 Jahre alten früheren Nachbarin muss sich seit Donnerstag ein 35-Jähriger vor dem Kemptener Landgericht verantworten. Die junge Frau war am 19. Juni vergangenen Jahres tot in der mit Wasser gefüllten Badewanne ihrer Wohnung in Weißensberg bei Lindau gefunden worden. Zunächst ging die Polizei von einem Suizid aus, doch bald geriet der in Deutschland geborenen Serbe in Verdacht. Laut Anklage hatte der 35-Jährige die Frau an jenem Sommertag des...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.05.18
  • 4187× gelesen

Freizeit
Am Wochenende wird's im Allgäu wieder sommerlich

In den letzten zwei Wochen hat uns der Wettergott im Allgäu viel Regen und Gewitter beschert. Vereinzelt kam es sogar zu Überschwemmungen, wie zum Beispiel in Biessenhofen. Zum Wochenende hin ist aber Besserung in Sicht: Die Sonne kommt zurück. Am Donnerstag kommt es noch vereinzelt zu Regenschauern aber die Sonne kämpft sich ab und zu durch und bei bis zu 18 Grad wird es im Vergleich zu den Vortagen auch wieder wärmer. Am Freitag und Samstag erwartet uns kein Regen mehr und es wird meist...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.05.18
  • 2106× gelesen
Ein Baum, der mitten im Dorf die Straße spaltet, während sich im Hintergrund der Kirchturm erhebt. Dieser Ortskern zeichnet das Ostallgäuer Dorf Aitrang aus. „Das ist doch einmalig“, sagt Kreisheimatpfleger Peter Ossenberg. Aus seiner Sicht gilt es, genau solche Ortsbilder im Allgäu zu bewahren.

Politik
Was sich Allgäuer vom neuen Heimatministerium wünschen

Was bedeutet eigentlich Heimat? „Heimat hat für mich ganz viel mit Identität zu tun“, sagt Gerlinde Hagelmüller. Als Allgäuerin ist sie stolz auf die Landschaft um sie herum, auf die traditionellen Bräuche, die Vielfalt der natürlichen Lebensmittel und vor allem auf die Menschen. „Der typische Allgäuer ist etwas Besonderes“, sagt die zweite Vorsitzende des Heimatbundes. Vielleicht manchmal etwas stur, aber lässt er sich von einer Sache überzeugen, stehe er voll dahinter. Und dabei sollte er...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.05.18
  • 156× gelesen
Andreas Tauser, Bergführer Oberstdorf

AZ-Sommeraktion
Bergwandern: Bergführer Andi Tauser gibt Tipps

Am Samstag startet die 13. Outdooraktion unserer Zeitung. Unter dem Motto „Auf geht´s – wandern und gewinnen“ locken in diesem Sommer acht Ziele: in den Bergen, an Seen und – natürlich – auf Hütten. Wer will, kann bei einigen Touren eine Bergbahn zur Hilfe nehmen, zu Fuß hinauflaufen oder per Fahrrad hochfahren. Hauptpartner der Wanderaktion sind in diesem Jahr wieder die Meckatzer Löwenbräu und Mineralbrunnen Krumbach. Wer einen der vielen Preise im Gesamtwert von über 4.000 Euro gewinnen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.05.18
  • 792× gelesen

Polizei

Ehestreit
Mann (44) schlägt in Kempten Ehefrau und Sohn und will von Polizei erschossen werden

Ein 44-jähriger Mann schlug am Freitagmorgen auf seine Ehefrau ein. Im Anschluss schlug der angetrunkene Ehemann ebenfalls seinen jugendlichen Sohn. Beim Eintreffen der Streife bewaffnete sich der 44-Jährige mit einem Messer. Schließlich forderte er die Polizeibeamten auf, erschossen zu werden. Die Beamten mussten Pfefferspray einsetzen, um den Familienvater verhaften zu können. Aufgrund seines Verhaltens wurde der Mann in eine Klinik eingewiesen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.05.18
  • 7209× gelesen
Unfall auf der A7: Autofahrerin (23) leicht verletzt

Unfall
Zu schnell bei Regen: Autofahrerin (23) bei prallt auf der A7 bei Betzigau in die Mittelschutzplanke

Am Donnerstag kam es gegen 12:20 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der A7, kurz nach der Anschlussstelle Betzigau, in Fahrtrichtung Würzburg. Eine 23-jährige Pkw-Fahrerin kam bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern und prallte erst gegen die Mittelschutzplanke, schleuderte quer über die Fahrbahn und pralle anschließend in die rechte Schutzplanke. Im Anschluss kam der Pkw auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen. Durch den Unfall wurde die Pkw-Fahrerin leicht verletzt und mit dem Rettungsdienst...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.05.18
  • 325× gelesen
Symbolbild

Körperverletzung
Sohn schlägt Vater in Seniorenwohnheim in Kempten

Am Mittwochabend wurden Beamte der Polizei Kempten gegen 17 Uhr zu einem Seniorenwohnheim gerufen, da sich zur dortigen Hausmeisterin der verletzte Heimbewohner geflüchtet hatte. Vorausgegangen war wohl eine tätliche Auseinandersetzung zwischen Vater und Sohn, einem 46-Jährigen ohne festen Wohnsitz. Zum wiederholten Male tauchte der Sohn im Heim auf, obwohl sich dieser dort laut Unterlassungsurteil gar nicht mehr aufhalten dürfte, und verprügelte seinen Vater. Trotz polizeilichem...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.05.18
  • 1525× gelesen
Symbolbild

Rauschgift
Paar betreibt Cannabisaufzuchtanlage in Kemptener Wohnung

Um eine anderweitige Überprüfung zu tätigen, betraten Beamte der Polizeiinspektion Kempten am Donnerstag um kurz nach Mitternacht die Wohnung eines 39-jährigen Kemptners und dessen Lebensgefährtin. Sofort schlug den eingesetzten Kräften starker Marihuana-Geruch in die Nase. Bei der anschließenden Durchsuchung konnte ein versteckter Raum entdeckt werden, welcher als Aufzuchtstation für insgesamt neun Cannabispflanzen genutzt wurde. Weiteres, bereits „verzehrfertiges“ Cannabis, befand sich in...

  • Kempten (Allgäu)
  • 24.05.18
  • 929× gelesen
Kind (2) stürzt in Kempten aus dem zweiten Stock und bleibt nahezu unverletzt

Glück im Unglück
Kind (2) nach Fenstersturz in Kempten nahezu unverletzt

Ein 2-jähriger Junge überlebte am frühen Abend des Pfingstmontags einen Sturz aus dem 2. Stock ohne schwere Verletzungen. Ein Erziehungsberechtigter hatte den Jungen beaufsichtigt, dann jedoch aus den Augen verloren. Das Kind wurde vom Rettungsdienst versorgt zur weiteren Behandlung ins Klinikum Kempten verbracht. Nach ersten Einschätzungen am Einsatzort war mit keinen schweren Verletzungen zu rechnen.

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.05.18
  • 3265× gelesen

Kind (6) ohne Fahrradhelm kommt bei Unfall in Betzigau glimpflich davon

Mehrere Schutzengel hatte ein sechsjähriger Junge bei einem Verkehrsunfall am 20.05.2018 gegen 11:00 Uhr in Hauptmannsgreut. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad eine leicht abschüssige Straße und befand sich auf dem Weg nach Hause. An einer Einmündung kollidierte der Sechsjährige ungebremst mit einem kreuzenden Autofahrer, welcher den jungen Radfahrer aufgrund der schlecht einsehbaren Örtlichkeit nicht erkannt hatte. Durch den Zusammenstoß zog sich der Sechsjährige trotz fehlenden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.05.18
  • 1067× gelesen

Reportage

Raus in die Wiese und einfach mal losrollen - das sollten wir viel öfter machen.

Gesundheit
Warum wir öfter Purzelbäume machen sollten

Einen Purzelbaum machen oder ein Radschlagen - für viele eine Kindheitserinnerung. Ohne viel darüber nachzudenken, sind wir los gerollt und haben über die Wiesen geturnt. Einfach so - nur, weil es Spaß gemacht hat. Auch heute rollt das eine oder andere Kind noch über die Wiese oder schlägt ein Rad. Aber im Smartphone-Zeitalter werden es immer weniger. Dabei wäre ein bisschen mehr Bewegung gerade für Kinder besonders wichtig. Hüpfen, Rennen, Klettern und eben auch Purzelbäume machen, fördern...

  • Kempten (Allgäu)
  • 26.05.18
  • 95× gelesen
4 Bilder

Outdoor
Wanderer, Biker oder Förster: Wem gehört der Allgäuer Wald?

Schön ist es bei uns im Allgäu, gell? Wir haben traumhafte Wanderwege mit wunderschöner Aussicht.  Wir haben schöne Strecken für Mountainbiker den Berg runter - oder unten im Tal.  Wir haben ruhige Wälder - mit einer Menge Tiere. Ist aber nicht nur alles schön und idyllisch. Gehen wir mal in den Wald zum Beispiel. Neben den normalen Weg.   Da schlängelt sich hier und da mal ne neue Route durch. Reifenspuren drin - von Bikern, die da runter sind.  Bisschen Erde ist da auch umgegraben für...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.05.18
  • 2204× gelesen

Podcast
Streit im Urlaub: Wie man den Zoff vermeiden kann

Haben Sie sich im Urlaub schon mal gestritten? Bestimmt! Dabei sollten Sie sich in Ihren Ferien doch erholen.  Aber Urlaubszeit ist in den meisten Fällen auch Streitzeit. Angeblich wird ein Drittel aller Scheidungen kurz nach dem gemeinsamen Urlaub eingereicht. Aber warum streiten so viele Paare und Familien in der eigentlich erholsamsten Zeit des Jahres? Monika Willert, Diplom-Sozialpädagogin in Kempten, sieht das Streitpotential vor allem in unterschiedlichen Bedürfnissen und...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.05.18
  • 1003× gelesen
Terror- und Amok-Einsatzübung bei Kempten
34 Bilder

Training
Terror- und Amok-Einsatzübung auf dem Bundeswehr-Gelände Bodelsberg bei Kempten

Terror und Amok schienen für Einsatzkräfte im Allgäu lange weit weg. Doch die Einsätze in Würzburg, München, Ansbach und auch in anderen Nachbarländern haben gezeigt, wie schnell derart lebensbedrohliche Einsätze Realität werden können. Auf dem Bundeswehrgelände Bodelsberg bei Kempten haben 400 Bereitschaftskräfte des Bayerischen Roten Kreuzes und des benachbarten Auslands den Ernstfall geübt. Es ging vor allem um Verletzungen, die für die Einsatzkräfte nicht alltäglich sind. Schusswunden...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.05.18
  • 2759× gelesen
Ingrid Notz

Podcast
Hebammen im Allgäu: Wenn die Hilfe zur Herausforderung wird

Danke Mama! - Am 13. Mai ist Muttertag. Für viele von uns Zeit, unseren Mamas mal wieder Danke zu sagen - dafür, dass sie immer für uns da sind, ein offenes Ohr für uns haben und uns, egal wie alt wir selbst schon sind, immer noch gerne mit einem sehr leckeren Essen verwöhnen. Aber sollten wir am Muttertag nicht eigentlich auch noch mindestens einer anderen Frau danken? Nämlich der, die unserer Mama geholfen hat, Mutter zu werden? Die Rede ist von der Hebamme. Viele Frauen wenden sich in der...

  • Kempten (Allgäu)
  • 11.05.18
  • 1638× gelesen
Jürgen Berkmiller ist Physiotherapeut in Kempten und gibt Seminare zum betrieblichen Gesundheitsmanagement.

Bewegung
Gesundheit am Arbeitsplatz: Tipps vom Kemptener Physiotherapeuten

Millionen Menschen sitzen täglich rund 8 Stunden an ihrem Arbeitsplatz, die meisten starren dabei auch noch die ganze Zeit auf einen Bildschirm. Dass das nicht gesund sein kann, wissen wir alle. Dass wir deshalb etwas tun müssten, auch. Aber wo fängt man da an? Am besten bei der richtigen Haltung und Sitzweise. Jürgen Berkmiller, Physiotherapeut in Kempten, zeigt im Video, wie einfach richtiges Sitzen sein kann. Für die perfekte Sitzposition kommt es natürlich aber auch auf die...

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.04.18
  • 1740× gelesen
Anzeige

Sport

Das erfolgreiche Team des RSC AUTO BROSCH Kempten in Wartenberg (v.l.n.r.: Dario Rapps, Michael Wasserrab, Luca Thumfart, Tobias Erler, Jonas Schmeiser)

Radsport
Doppelsieg für Schmeiser und Erler in Wartenberg

Einen Tag nach seinem Solo-Sieg in Velden dominierte Tobias Erler (39) aus Tittmoning vom RSC AUTO BROSCH Kempten zusammen mit seinem Teamkollegen Jonas Schmeiser (30) aus Oberstaufen auch das 22. Wartenberger Pfingstradrennen am 21.05.2018 über 60 Runden (60km). Zunächst sorgten die RSC-Rookies Michael Wasserrab (20) aus Börwang und Luca Thumfart (18) aus Obergünzburg sowie Dario Rapps (23) aus Kempten für Unruhe im Feld und sicherten sich erste Punkte. Nach der zweiten Wertung zog dann...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.05.18
  • 101× gelesen
Heiko Gericke an der Spitze des Feldes in Merdingen

Radsport
Weiterer Podestplatz für Gericke in Merdingen - Dietmann verteidigt Bundesligaführung

Die Erfolgssträhne von Heiko Gericke vom RSC AUTO BROSCH Kempten hält an. Der 55-jährige Ulmer fuhr auch beim 59. Leo Wirth Gedächtnisrennen in Merdingen/Baden am 21.05.2018 über 6 Runden (50km) auf das Siegerpodium. Nachdem sich sein Dauerkonkurrent Peter Maier (RSV Rosenheim) am Berg absetzen und das Rennen für sich entscheiden konnte, gewann Gericke den Sprint der Verfolger und wurde Zweiter vor Alexander Mohr (RSC Schönaich). Im Damenrennen über 10 Runden (83km) gelang der für das...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.05.18
  • 40× gelesen
15 Bilder

American Football
Allgäu Comets ziehen Scorpions den Stachel

Für die Footballer der Allgäu Comets war es der erste Heimsieg der laufenden Bundesligasaison. Nach der Auftaktniederlage zu Hause gegen Schwäbisch Hall und dem Sieg in Ingolstadt zeigten die Comets im Illerstadion eine bärenstarke Leistung und schickten die Stuttgart Scorpions mit 56:14 (21:7, 21:0, 14:0, 0:7) zurück in die Schwabenmetropole. Präsident Adi Hölzli schwärmte: „Das war heute ein klares Statement an die Liga. Stuttgart hat sicherlich nicht den besten Tag erwischt. Aber wir...

  • Kempten (Allgäu)
  • 22.05.18
  • 209× gelesen
Tobias Erler auf dem Weg zum Sieg beim 4. Veldener Radkriterium

Radsport
Erler siegt in Velden – Thumfart mit zweiter Aufstiegsplatzierung

Seinen Vorjahressieg wiederholt hat Tobias Erler vom RSC AUTO BROSCH Kempten beim 4. Veldener Radkriterium am 20.05.2018 über 47 Runden (61km). Der 39-jährige Gymnasiallehrer aus Tittmoning setzte sich gleich zu Beginn des Rennens ab und gewann letztendlich Dank der Unterstützung seiner Teamkollegen Jonas Schmeiser (30) aus Oberstaufen und Dario Rapps (23) aus Kempten vor Florenz Knauer (Herrmann Radteam) und Simon Laib (RSC Schönaich). Rapps wurde vierter, Schmeiser sechster. Mindestens...

  • Kempten (Allgäu)
  • 21.05.18
  • 55× gelesen

Wirtschaft

Die Sonnen GmbH in Wildpoldsried

Beteiligung
Ölriese Shell steigt bei Oberallgäuer Unternehmen „Sonnen“ ein

Die 2010 gegründete Sonnen GmbH aus Wildpoldsried (Oberallgäu) gilt als Shooting Star im Markt der erneuerbaren Energien. Jetzt steht der weltweit führende Hersteller von Stromspeichern vor dem bislang größten Wachstumsschub in der Firmengeschichte: Wie am Mittwoch bekannt wurde, pumpt der britische Energiekonzern Shell zusammen mit weiteren Investoren 60 Millionen Euro in das Oberallgäuer Unternehmen. Sowohl beim Umsatz als auch bei der Mitarbeiterzahl erwartet die Firmenleitung weiterhin ein...

  • Kempten (Allgäu)
  • 23.05.18
  • 2269× gelesen
Christoph Karrer (36) ist eigens nach Kempten gezogen, um die Entwicklung auf dem Gelände an der Dieselstraße voranzubringen. Drei Firmen sollen sich dort bis Ende 2019 ansiedeln.

Gewerbegebiet
Drei Unternehmen wollen sich Ende 2019 in der Dieselstraße ansiedeln

Noch sieht es wüst aus auf dem Gelände südlich des Fahrsicherheitszentrums. Doch für die 14.500 Quadratmeter umfassende Fläche gibt es interessante Pläne: Drei Firmen – alle mit dem Hintergrund Bauen – bekommen dort ihren Sitz. Realisiert wird das Objekt von der „Digital- und Bautechnik Zentrum Kempten GmbH“, Geschäftsführer ist Dr. Christoph Karrer. Geplant sind ein Bürogebäude, eine flexible Werk- und Lagerhalle sowie Abstellflächen im Freien – mit einem sportlichen Zeitplan: „Die Stadt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 18.05.18
  • 709× gelesen
Die neue Lehrwerkstatt in Kempten

Handwerk
Neue Lehrwerkstätten für schwäbische Bäcker befinden sich in Kempten

Brezen schlingen ist gar nicht so einfach und will gut geübt sein. Das stellten die Gäste bei der gestrigen Einweihung der neuen Lehrwerkstätten für Bäcker und Bäckereifachverkäufer im Berufsbildungs- und Technologiezentrum (BTZ) in Kempten fest. Dort durften sie sich unter fachmännischer Anleitung selbst an den Teigrohlingen versuchen. Damit das auch die Auszubildenden künftig in einer hochmodernen Umgebung lernen können, hat die Handwerkskammer Schwaben zwei Millionen Euro in die neuen...

  • Kempten (Allgäu)
  • 12.05.18
  • 453× gelesen
1750 Unterschriften haben Waltenhofener gesammelt und gestern Nachmittag Bürgermeister Eckhard Harscher übergeben. Damit äußern die Bürger ihren Ärger über eine Entscheidung des Gemeinderats. Dieser gab jüngst einem Kemptener Busunternehmen den Zuschlag für die Schülerbeförderung. Damit ist die ortsansässige Firma raus – nach
36 Jahren.

Ärger
Heftiger Protest in Waltenhofen wegen Gemeinderatsbeschluss: Bucher bald nicht mehr Schulbusfahrer

Seit 36 Jahren fährt der ortsansässige Erich Bucher die Waltenhofener Kinder zur Schule. Nun hat der Gemeinderat einem Kemptener Unternehmen den Zuschlag gegeben. Eltern protestieren. Der Waltenhofener Busunternehmer fürchtet das Ende seiner Firma. Doch Bürgermeister Eckhard Harscher stellte klar: „Dahinter steckt eine gesetzliche Regelung.“ 1750 Unterschriften haben Eltern innerhalb von drei Tagen gesammelt, um ihren Ärger über die Entscheidung kundzutun und ein Bürgerbegehren zu...

  • Kempten (Allgäu)
  • 04.05.18
  • 3317× gelesen
Die Geburtshilfe im „babyfreundlichen Krankenhaus“ Immenstadt kann sich über steigende Geburtenzahlen freuen.

Medizin
Kliniken Oberallgäu wollen Geburtshilfe stärken

Bei vielen Müttern beliebt ist die Geburtshilfe der Klinik Immenstadt, einem als „babyfreundlich“ ausgezeichneten Krankenhaus. Dennoch stand die Zukunft der Abteilung immer wieder auf wackligen Beinen. Jetzt überlegt die Kliniken-Geschäftsführung konkret, die von Belegärzten geführte Station zu einer gemeinsamen Hauptabteilung mit der Geburtshilfe Kempten zu machen. Ein Schritt, der das Angebot in Immenstadt auf Jahre sichern könnte. Allerdings sind es bisher nur Pläne, denn ein Beschluss...

  • Immenstadt / Sonthofen
  • 30.04.18
  • 337× gelesen
Der Fenepark ist beliebt, eine große Fläche steht allerdings leer und das Unternehmen Feneberg will das Zentrum daher umstrukturieren.

Handel
Umbruch in der Einkaufsstadt Kempten

Es ging um nichts Geringeres als die Zukunft der Einkaufsstadt Kempten während der jüngsten Hauptausschuss-Sitzung des Stadtrats. Die Grundsatzdiskussion war getragen von vielen Bedenken, kurzfristiger Ratlosigkeit, aber auch Hoffnung, die Stadt noch attraktiver für Einheimische und Kunden von auswärts zu machen. Am Ende wurde ein Konzept für elf Nahversorgungszentren im Stadtgebiet verabschiedet mit einer starken Beschränkung der Verkaufssortimente, um die Läden in der Innenstadt zu schützen....

  • Kempten (Allgäu)
  • 27.04.18
  • 1214× gelesen

Kultur

Puccinis „Tosca“ mit Sonya Yoncheva sorgte im Februar für einen vollen Saal im Colosseum-Center.

Veranstaltung
Kemptener Kino bietet Live-Opern-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera an

Es war ein finanzielles Wagnis, doch am Ende hat es sich gelohnt: Erstmals bot der Kemptener Kino-Chef Klaus Sing Live-Opern-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera (Met) an. Zu den zehn Vorstellungen – darunter waren Klassiker wie Norma, Die Zauberflöte, La Bohème und Cosí fan tutte – kamen insgesamt 1.600 Besucher ins Colosseum-Center. „Aufgrund des großen Zuspruchs haben wir uns dazu entschlossen, auch in der Saison 2018/19 Live-Übertragungen aus der Met anzubieten“, sagt...

  • Kempten (Allgäu)
  • 25.05.18
  • 87× gelesen
Applaus von den Zuschauern, Applaus auch von Buchenberger Bürgern: Die Open-Air-Veranstaltungen von Allgäu Concerts kommen bei den meisten an. Es gibt aber Kritiker, denen die Veranstaltungen zu laut sind. Diese erwägen, die Angelegenheit vor das Verwaltungsgericht zu bringen.

Aufreger
Mehrheit befürwortet Open Airs in Buchenberg

Es war das Thema, das die Bürgerversammlung in Buchenberg dominierte: die Open-Air-Veranstaltungen des örtlichen Familienunternehmens Allgäu Concerts. Kritiker wollen weitere Konzerte verhindern und erwägen, Richter entscheiden zu lassen. Die Mehrheit jedoch, so zeigte sich am Donnerstag, befürwortet die Open Airs – und drückte dies mit viel Applaus aus. Der Gemeinderat hatte bereits vor der Bürgerversammlung grünes Licht für das Rockfestival im Juli gegeben. 2017 gingen in Buchenberg...

  • Kempten (Allgäu)
  • 19.05.18
  • 1316× gelesen
Wortgewandter Entertainer: Dr. Eckart von Hirschhausen.

Kabarett
Dr. Eckart von Hirschhausen philosophiert in Kempten übers Alter(n)

Viel Gemüse, nicht rauchen, etwas Bewegung – das sind gemeinhin wohl keine neuen Erkenntnisse für ein längeres Leben. Und doch verpackt Dr. Eckart von Hirschhausen seine Philosophie des Lebens im Bewusstsein der Endlichkeit auf humorvolle, aufmunternde Weise. In seinem neuen Programm „Endlich!“ geht der Arzt und Kabarettist auf das Alter(n) ein. Und das lockte 2.700 Zuschauer in die Kemptener Big Box. Eine etwas zu locker sitzende Jeans, weißes Hemd und darüber eine edle Weste – so plaudert...

  • Kempten (Allgäu)
  • 17.05.18
  • 180× gelesen
Eine gut gelaunte Nena brachte in Kempten 3500 Zuschauer in Stimmung.

Konzert
3.500 begeisterte Fans feiern in der Big Box Kempten mit einer gut gelaunten Nena

Beim Fußball sagen die Reporter gern, dass dieser oder jener Kick „mit einem Paukenschlag eröffnet“ wurde. Mit nur einem Paukenschlag lässt es Nena nicht bewenden. Es sind gleich mehrere Pauken, die ein veritables Trommelgewitter erzeugen, unter dem die Pop-Legende aus Hagen wieder einmal in die Kemptener Big Box einmarschiert. Eingestimmt hatte das Publikum die israelische Popsängerin Sharron Levy, eine Nena-Freundin aus der Casting-Show „The Voice of Germany“. Die Auftritte als...

  • Kempten (Allgäu)
  • 16.05.18
  • 851× gelesen
Ein Flughafen extra fürs Gaufest?

Gautrachtenfest
Plattler und Film locken zum Gautrachtenfest nach Haldenwang

„Viele Leute kennen viele Leute.“ So einfach ist das. Zumindest, wenn es nach den Wagegglern und ihrem Vorsitzenden Thomas Kreuzer geht: Die Haldenwanger Trachtler organisieren das Gautrachtenfest von 31. Mai bis 3. Juni. Um dafür zu werben, haben sie sich einiges einfallen lassen. Ihre Devise: viele Menschen, viele Ideen, viele Kontakte. Die Aktion, die bisher wohl am meisten Aufsehen erregt hat, sind die „Flashmobs“ der Trachtler. Dabei treten die Plattler unangekündigt und überraschend...

  • Kempten (Allgäu)
  • 14.05.18
  • 277× gelesen
© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH
Powered by Gogol Publishing 2002-2018