Erfolg
Zweiter Platz für Eva Weber aus Mauerstetten bei der Unimoto-Weltmeisterschaft in Polen

Zwei Mal war Eva Weber heuer schon erfolgreich, aber ausgerechnet bei der Weltmeisterschaft im Unimoto wurde die frühere Seriensiegerin geschlagen.

Im polnischen Opole landete die mehrfache Europameisterin und deutsche Titelträgerin vom 'Schump’n Team Allgäu' aus Mauerstetten auf Platz zwei. Dennoch war Weber zufrieden: 'Wir konnten drei gültige Läufe absolvieren und unseren Vize-Weltmeister-Titel verteidigen.'

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 30.07.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen