Ringen
Westendorfer Nachwuchsringer begeistern auf Meisterschaft in Saarbrücken

13 Westendorfer Nachwuchsringer waren in Saarbrücken bei der deutschen Mannschaftsmeisterschaft der Jugend. Dort zeigten sie eine starke Gesamtleistung und kämpften sich auf den dritten Platz vor.

Nach einer langen und intensiven Vorbereitung mit ihrem Trainergespann Jürgen und Thomas Stechele fuhren die jugendlichen Ringer ohne großen Druck zum Turnier. Als Unterstützung begleiteten sie Familienangehörige und Fans, die ihre Schützlinge anfeuerten.

Die Waage überstanden alle problemlos, dann wurden aus den zehn antretenden Mannschaften aus ganz Deutschland ausgelost, wer gegen wen ringen muss. Die Favoriten wurden gleichmäßig auf die zwei Pools verteilt und der TSV Westendorf musste zunächst gegen Witten antreten. Die Westendorfer bereiteten sich in ihren zehn Gewichtsklassen speziell vor.

Mehr über die Westendorfer Nachwuchsringer finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 16.05.2014 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019