Fußball
Waldemar Schander trifft dreimal beim 5:3-Sieg des BSK gegen Memmingen Ost

Keine Partie für Zuschauer mit schwachem Herz boten die DJK SV Memmingen Ost und der BSK Olympia Neugablonz bei schwül-heißen 30 Grad den rund 300 Zuschauern am Sonntagabend im Kreisfinale des Toto-Pokals. Von Beginn an gab es Tormöglichkeiten auf beiden Seiten fast im Fünfminutentakt. Am Ende setzte sich Neugablonz mit 5:3 durch.

Im Mittelpunkt standen immer wieder die Torhüter. Beide Mannschaften spielten sehr offensiv, vernachlässigten dabei aber gelegentlich die Defensivarbeit im Mittelfeld. Der erste Treffer fiel bereits in der sechsten Spielminute. Dabei nutzte Naim Nimanj einen Abspielfehler in der Neugablonzer Hintermannschaft zum 1:0 für die DJK. Nur drei Minuten später der Ausgleich durch Tanju Kepceoglu, der mit einem Lupfer aus rund 18 Metern Memmingens Torhüter Müller keine Chance ließ.

Erneut nur drei Minuten später kam es nach einem erneuten Abwehrfehler des BSK zu einem Foulelfmeter für die Memminger, den Schlotte zur erneuten DJK-Führung verwandelte. Der Ausgleich in der 25. Spielminute: Waldemar Schander vollendete eine Hereingabe vom glänzend aufgelegten Spielmacher Ali Ünal zum 2:2. Kurz vor der Pause bekam dann der BSK nach Foul an Giuseppe Dellaira ebenfalls einen Elfmeter zugesprochen, den Ali Ünal zur 3:2-Führung verwandelte.

Nach der Pause ging es mit vielen Tormöglichkeiten auf beiden Seiten weiter. Zwar hatte der BSK nun die größeren Spielanteile, die Gastgeber blieben aber stets torgefährlich. In der 58. Minute erhöhte erneut Waldemar Schander, wieder auf Zuspiel von Ünal, auf 4:2. Die Hausherren steckten nicht auf und kamen zehn Minuten später durch Ayhan Celik auf 3:4 heran. Den Schlusspunkt des bis zum Ende spannenden Kreisfinales setzte erneut Waldemar Schander, der mit seinem dritten Treffer in der 88. Spielminute den Endstand von 5:3 herstellte.

Gegen wen es nun im Totopokal für den BSK Olympia Neugablonz als nächstes geht, entscheidet sich am kommenden Samstag. Direkt im Vorfeld der Bundesligabegegnung des 1. FC Nürnberg gegen den FC Augsburg findet im Nürnberger Stadion die Auslosung zur ersten Hauptrunde auf Landesebene statt. >> Allgäu-Sport

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019