Fußball
Vor 50 Jahren verhalf der Kaufbeurer Franz Roth dem FC Bayern München zum Europapokalsieg

Am 1. Juni 1967 meldete die Allgäuer Zeitung , damals noch 'Der Allgäuer': 'FC Bayern München ist Europapokalsieger! Mit 1:0 gewannen die Münchner das Finale gegen den schottischen Vertreter Glasgow Rangers. Das entscheidende Tor fiel in der Verlängerung durch Franz Roth.'

Eine gute Woche später holten sich die Bayern auch noch den DFB-Pokal mit einem 4:0 gegen den Hamburger SV, um dann drei Tage darauf, am 13. Juni, aus Allgäuer Sicht den Höhepunkt der Saison zu feiern: mit einer Partie gegen die SpVgg Kaufbeuren (SVK) in deren Parkstadion.

Und schuld war Franz 'Bulle' Roth. Den damals 21-Jährigen hatten die Bayern ein Jahr zuvor aus Kaufbeuren geholt und ein Ablösespiel an der Wertach vereinbart.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 14.06.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019