Bayernliga
Volleyball: SV Mauerstetten will versöhnliches Saisonende

Wiedergutmachung ist angesagt bei den Volleyballerinnen des SV Mauerstetten nach der enttäuschenden Partie am vorigen Wochenende. Das Spiel gegen den abgeschlagenen Tabellenletzten Deggendorf endete mit einer 1:3-Niederlage.

In der letzten Bayernliga-Saisonpartie geht es nun am heutigen Samstag zu Hause gegen den Tabellenvorletzten, den TV Dingolfing. Das Spiel beginnt wegen einer Veranstaltung im Sonnenhof bereits um 14 Uhr. Die Aussichten der Damen aus Niederbayern im Abstiegskampf sind selbst bei einem Drei-Punkte-Sieg sehr gering, da sie gleichzeitig auf einen Ausrutscher des TV Lenggries beim Tabellenletzten SG Deggendorf/Straubing hoffen müssen.

Aber Deggendorf hat ja vergangene Woche eine sehr starke Vorstellung im Sonnenhof gegeben, und daher wird der Abstiegskampf noch sehr spannend werden.Unabhängig davon wollen die Spielerinnen des SV Mauerstetten mit aller Macht die herbe Enttäuschung des vergangenen Wochenendes vergessen machen und mit einem klaren Sieg ihre vielen Fans zufriedenstellen.

Mehr zum Spiel erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung vom 22.03.2014 (Seite 41).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen