Schießsport
Überragender Schützenmeister Thomas Schnaubelt in Oberbeuren

Das Finalschießen der Blattlschoner Oberbeuren mit zahlreichen Teilnehmern und Zuschauern stand ganz im Zeichen des Schützenmeisters Thomas Schnaubelt. Er gewann zunächst souverän die Vorrunde, das Halbfinale und schließlich das Finale mit 91,2 Ringen.

Der immer mit in seiner Runde schießende Michael Schürmann war stets an zweiter Stelle, bis auf den letzten Durchgang. Da wurde er nur Dritter mit 84,1 Ringen, weil er von Claudia Hartmann (90,3 Ringe) überholt wurde und sie sich damit den zweiten Platz sicherte. Mit großer Freude nahm Thomas Schnaubelt den Pokal für den ersten Platz entgegen.

Beim separaten Durchgang für die Auflageschützen siegte der am Anfang mit sich, dem Stand und seinem Gewehr hadernde Walter Heimsoth mit 91,7 Ringen, vor Kurt Bonk mit 90,2 Ringen und Magnus Keller mit 87,9 Ringen. Auch die Auflageschützen freuten sich über schöne Pokale.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen