Tennis
Tennis: Erste Herrenmannschaft des TC Neugablonz bezwingt den TC Friedberg mit 5:4

Die erste Herrenmannschaft des TC Neugablonz schlug in einem spannenden und hochklassigen Wettkampf den TC Friedberg mit 5:4. Friedberg trat mit dem Profi David Thurner und dem amtierenden Schwabenmeister Daniel Baumann an (beide Leistungsklasse 1). Während Thurner sich gegen Martin Bartonek klar durchsetzte, musste sich Baumann dem TCN-Akteur Miroslav Codl in zwei ausgeglichenen Sätzen geschlagen geben.

Drei weitere Einzelerfolge durch Michael Ackermann – nach langer Verletzungspause erstmals dabei –, Michael Dotzauer und Stefan Thiel erbrachten den 4:2-Zwischenstand. Das Spitzendoppel Bartonek/Codl holte den Siegpunkt.

Die 2. Herrenmannschaft musste beim ungeschlagenen Tabellenführer Kaufbeuren am Klosterwald antreten, verlor mit 3:6 und steht somit auf dem zweiten Tabellenplatz. Für die Einzelsiege sorgten Alexander Schramme und Tobias Wildung. Auch das Doppel Schramme/Wildung punktete.

Die Damen erspielten beim TSV Bertoldshofen einen klaren 8:1-Sieg. In den Einzeln waren Sabrina Deli, Verena Ellenrieder, Lisa Schürmann, Kathrin Schramme und Vanessa Lang erfolgreich. Ebenso wurden alle Doppel mit Deli/Ellenrieder, Schürmann/Lang und Dvorakova/Med gewonnen.

Eine 2:4-Niederlage mussten die Damen 40 gegen die SpVgg Au/Iller hinnehmen.

Die 1. Herren 50 konnten ihren Heimvorteil nicht nutzen und verloren 2:7 gegen SVN München.

Die beiden Punkte erzielten im Einzel Harald Herrmann und Thomas Juppe.

Die 2. Herren 50 unterlagen 1:8 gegen den TV Memmingen. Den Ehrenpunkt erzielte Ludwig Bögle.

Die 3. Herren 50 siegten mit 6:3 gegen SC Vöhringen. Die Einzelpunkte erzielten Helmut Dornhofer, Peter Dotzauer, Gerhard Remek und Michael Simmler. Im Doppel siegten Dornhofer/Dotzauer und Saemann/Remek.

Die Jugendmannschaften waren sehr erfolgreich.

Lediglich die 1. Junioren unterlagen beim TC Tussenhausen-Mattsies mit 1:5.

Dagegen feierten die Juniorinnen den sechsten Sieg mit 5:1 über den TTC Bad Wörishofen und benötigen beim Verfolger Ay-Senden noch einen Punkt. Kathrin Schramme, Maria Schempp, Anastasia Sugrobova im Einzel und Schramme/Sugrobova sowie Schempp/Vanessa Singer im Doppel punkteten.

Die 2. Junioren mit Martin Schempp, Florian Hollmann, Markus Utusow und Alexander Rott waren dem TC Ottobeuren mit 6:0 überlegen.

Der 4:2-Erfolg der Knaben bei der SpVgg Rieden resultierte aus zwei Einzelsiegen durch Konstantin Kurfürst und Max Bertram sowie gewonnenen Doppeln von Alexander Koller/Kurfürst und Bertram/Mike Stupka.

Ihr letztes Saisonspiel gewann die Midcourt-Mannschaft gegen Schwangau mit 13:7. In den sechs Tennismatches waren Hannah Lowman, Laurin Groß, Paul Feix und Samuel Gschwill mit 9:3 überlegen. Das Kleinfeldteam bezwang zum Abschluss den TC Kaufbeuren mit 18:4 und belegt den zweiten Gruppenplatz.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen