Sport
Team der Lebenshilfe Ostallgäu sammelt bei den Special Olympics in Kiel 33 Medaillen

Das Team der Lebenshilfe Ostallgäu zeigte starke Leistungen bei den den deutschen Special Olympics in Kiel.
  • Das Team der Lebenshilfe Ostallgäu zeigte starke Leistungen bei den den deutschen Special Olympics in Kiel.
  • Foto: Markus Reichart
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Mit 24 Athleten, zehn „Uniffied-Partnern“ (nichtbehinderte Trainingspartner) und fünf Trainern ging die Lebenshilfe Ostallgäu bei den Deutschen Special Olympics in Kiel an den Start. Und die Sportler aus Kaufbeuren und Umgebung zeigten im Norden Deutschlands starke Leistungen. In der Endabrechnung kommt die Lebenshilfe Ostallgäu auf insgesamt 33 Medaillen – zwölf Mal Gold, 14 Mal Silber und sieben Mal Bronze.

In Kiel sorgten insgesamt 4600 Athleten, 2200 Helfer und 1800 Betreuer und Trainer bei bestem Wetter für eine besondere Atmosphäre und eine perfekte Organisation. In 19 verschiedenen Sportarten wurden die deutschen Meisterschaften für geistig behinderte Menschen ausgerichtet. Die Lebenshilfe Ostallgäu war in vier Sportarten angemeldet: Leichtathletik, Radfahren und Inlineskating und – dieses Jahr ganz neu – mit dem Segelteam.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019