Fußball
SVO Germaringen will sich für neue Bezirksliga qualifizieren

Pünktlich zum Beginn der Vorbereitung des Fußball-Bezirksligisten SVO Germaringen nach der Winterpause kehrte der Winter noch einmal zurück – mit schneebedeckten Spielfeldern und eisigen Temperaturen. 'Dieser Umstand ist uns nicht fremd, da müssen wir uns einfach durchbeißen', sagte Trainer Christian Möller, der zum Auftakt auch Neuzugang Michael Mahr vom BSK Neugablonz begrüßte.

'Ich bin froh, dass er sich für uns entschieden hat. Er bringt auf jeden Fall mehr Qualität und Tiefe in unseren Kader', meint der Germaringer Trainer. Ebenfalls vom BSK haben sich Max Polster und Martin Härle dem SVO angeschlossen. In den gut sechs Wochen Vorbereitung sollen nun die Grundlagen für eine erfolgreiche Rückrunde gelegt werden.

Dabei steht für die Germaringer das direkte Erreichen der neuen Bezirksliga als oberstes Ziel fest. 'Wir müssen gut aus den Startlöchern kommen, dann können wir unser Saisonziel schaffen', erklärt Abteilungsleiter Martin Wahmhoff.

Trainer Christian Möller erhofft sich in der Rückrunde auf jeden Fall wieder einen stärkeren Konkurrenzkampf im Team, da sich die Mannschaft zum Ende der Vorrunde durch zahlreiche Verletzungen und aus beruflichen Gründen oft von selbst aufgestellt hat.

Ein wichtiger Baustein der Vorbereitung wird das viertägige Trainingslager sein, dass der SVO dieses Mal am Gardasee bezieht. 'Wir haben dort optimale Rahmenbedingungen und auch das Wetter wird mit Sicherheit besser als in der Heimat sein', prognostiziert der Coach. Insgesamt sind bis zum Rückrundenstart am 11. März sechs Testspiele geplant, die fast alle auf Kunstrasen vereinbart wurden.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019