Special Fußball SPECIAL

Turnier
Schwäbische Hallenfußball-Meisterschaft: Titelverteidiger BSK Olympia Neugablonz setzt sich im Halbfinale durch

Der Titelverteidiger macht sich auch in diesem Jahr auf den Weg zum Finale der schwäbischen Hallenfußball-Meisterschaft nach Günzburg. Bezirksligist BSK Olympia Neugablonz setzte sich beim Qualifikationsturnier in der eigenen Halle durch, hatte dabei aber einige Probleme.

Vor 500 Zuschauern kam der BSK nur schwer ins Spiel und wurde bereits in der Vorrunde von den beiden Kreisligisten Germaringen und Eggenthal auf eine harte Probe gestellt. Im Halbfinale setzten sich die Hausherren gegen den TSV Mindelheim durch, das zweite Halbfinale gewann Landesligist SpVgg Kaufbeuren gegen den SV Eggenthal knapp.

Im Endspiel der beiden Stadtrivalen sahen die Zuschauer zunächst ein taktisch geprägtes Spiel ohne große Höhepunkte. Letztlich setzte sich Neugablonz mit 2:0 gegen Kaufbeuren durch und sicherte sich damit den Startplatz bei der 37. Endrunde am 9. Januar.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 04.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen