Special Eishockey SPECIAL

Mannschaft in Quarantäne
Positiver Coronatest beim ESV Kaufbeuren: Spiel gegen Heilbronner Falken abgesagt

Beim ESV Kaufbeuren gab es einen positiven Coronatest. (Symbolbild)
  • Beim ESV Kaufbeuren gab es einen positiven Coronatest. (Symbolbild)
  • Foto: Ernst Mayer
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Die Partie der Heilbronner Falken gegen den ESV Kaufbeuren am 15. November 2020 muss aufgrund eines positiven SARS-CoV-2-Befundes im Schnelltest beim ESV Kaufbeuren gemäß den Vorgaben der DEL2-Richtlinien abgesagt werden.

Vorsorglich hat sich die komplette Mannschaft des ESVK in Quarantäne begeben. Am morgigen Montag wird sich die Mannschaft einem generellen PCR-Test unterziehen. Zudem unterliegen die weiteren Entscheidungen den örtlichen Behörden. Nach Kenntnis des weiteren Ablaufes erfolgt eine Neuterminierung des Spiels in Absprache mit den beiden Clubs.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen