Motorsport
Ostallgäuerin wird mit Elektro-Auto Elfte bei Rallye in Italien

Andrea Mayer feiert bei der europäischen Rallye die Premiere mit einem Elektro-Auto. Die Ostallgäuerin wird in Italien Elfte und ist von den Fahrzeugen begeistert.

Premiere für Andrea Mayer: Die Rallye-Pilotin aus Hiemenhofen/Ostallgäu hat schon alle möglichen Vehikel über die Pisten der Welt gesteuert – meist erfolgreich. Nun trug sie zum sportlichen Erfolg der E-Mobilität bei und wurde Elfte bei der Baya Italy.

'Es war ein Riesenerfolg, denn das Auto wird schlichtweg über die Steckdose geladen und ist das erste Elektro-Auto ist, das bei einer europäischen Rallye ins Ziel kam', erzählt sie.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe unserer Zeitung vom 09.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen