Handball
Männer und Frauen der SG Biessenhofen-Marktoberdorf verlieren

Gut gekämpft haben sie beide, genützt hat es nichts. Die Männer der SG Biessenhofen-Marktoberdorf unterlagen in der Handball-Bezirksoberliga TuS Fürstenfeldbruck III mit 24:27.

Die Allgäuer zeigten Defizite im Abwehrverhalten, am Kreis und bei den Außenpositionen. Bezeichnend war, dass nur fünf Spieler an den Torerfolgen beteiligt waren.

Auch die SG-Frauen verloren. Dabei hatten sie in der Landesliga beim SV München-Laim zunächst einen guten Stand und führten nach einem 13:13 zur Pause sogar. Doch Mitte der zweiten Halbzeit ließ wieder die Konzentration nach, Fehler schlichen sich ein. Die Frauen kassierten am Ende eine 23:30-Niederlage.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 26.01.2016.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen