Extremsport
Laufen am Limit: Ein Pforzener über seinen Trailrun vom Brenner nach Brixen

2Bilder

Die Zahlen lassen selbst geübte Bergwanderer erschaudern: 6121 Höhenmeter im Aufstieg, 6898 Höhenmeter im Abstieg, 102 Kilometer Wegstrecke. Und das ohne große Pausen, sondern nur mit kurzen Stopps zum Verschnaufen.

Doch Uwe Pfanzelt aus Pforzen nahm die Herausforderung an: Gemeinsam mit anderen Allgäuern, darunter seine engen Freunde Andy Brittain (46) aus dem Oberallgäu und dem Kaufbeurer Daniel Naschert (32), ging er den AlpenX100-Lauf von Steinach am Brenner nach Brixen (Südtirol) an. 'Es war eine knackige und technisch anspruchsvolle Strecke. Brutal', blickt der 55-Jährige zurück.

Wie es Uwe Pfanzelt bei der Extremtour erging und warum er sie im Nachhinein als 'Wahnsinn' empfindet, lesen Sie in der Samstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 20.08.2016.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ